offizielle Webseite

Liveticker

International

13.07.2014 - 23:36 Uhr


"Ein historischer Triumph!"

Christian Seifert, Vorsitzender der DFL-Geschäftsführung

Frankfurt - Die deutsche Nationalmannschaft hat mit einem 1:0 nach Verlängerung gegen Argentinien das Finale der WM 2014 gewonnen. Christian Seifert, Vorsitzender der DFL-Geschäftsführung, gratuliert der DFB-Auswahl zum vierten WM-Titel:

"Mein Glückwunsch an dieses Team und alle, die an diesem Erfolg mitgearbeitet haben! Das ist ein historischer Triumph, die Mannschaft steht damit auf einer Stufe mit den Weltmeistern von 1954, 1974 und 1990.Viermal in Folge mindestens im WM-Halbfinale und dabei nun als erste europäische Mannschaft Weltmeister auf dem amerikanischen Kontinent: Diese herausragende Entwicklung unterstreicht ebenso wie die Ergebnisse in der Champions League in den letzten Jahren, dass der Sieg von Rio kein Zufall ist. Die gemeinsamen Anstrengungen des deutschen Fußballs seit der Jahrtausendwende wurden mit dem Titel belohnt."

WM 2014

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH