offizielle Webseite

Liveticker

Nationalmannschaft

14.08.2014 - 11:08 Uhr


DFB-Auswahl bleibt Nummer 1 der Weltrangliste

Die DFB-Auswahl bleibt das Maß aller Dinge und führt weiterhin die FIFA-Weltrangliste an

Köln - Die deutsche Nationalmannschaft hat auch ohne Spiel die Spitze in der Weltrangliste des Weltverbandes FIFA verteidigt. In dem am Donnerstag veröffentlichten August-Ranking führt der Weltmeister mit 1736 Punkten weiter vor WM-Finalist Argentinien (1604) und baute seinen Vorsprung sogar leicht aus. Dritter bleibt WM-Halbfinalist Niederlande (1507).

Da nach der WM nur 23 Begegnungen in die Wertung eingingen, gab es in den Top 10 nur eine Veränderung. Ex-Weltmeister Spanien (1241) kletterte um einen Platz auf den siebten Rang und liegt nun gleichauf mit Brasilien. Seine beste Platzierung seit Einführung der Weltrangliste im Jahr 1993 erreichte WM-Viertelfinalist Costa Rica auf Rang 15. Deutschland hatte im Juli durch den Gewinn des vierten WM-Titels erstmals seit August 1993 wieder die Spitze übernommen. -

Die Top 10 der FIFA-Weltrangliste 

1. Deutschland 1736 Punkte

2. Argentinien 1604 Punkte

3. Niederlande 1507 Punkte

4. Kolumbien 1495 Punkte

5. Belgien 1407 Punkte

6. Uruguay 1316 Punkte

7. Brasilien und Spanien 1241 Punkte

9. Schweiz 1218 Punkte

10. Frankreich 1212 Punkte

Verwandte Artikel
WM 2014

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH