offizielle Webseite

Liveticker

Nationalmannschaft

23.02.2014 - 13:02 Uhr


Quali zur EM 2016: DFB-Team erwischt machbare Gruppe

Joachim Löw trifft mit dem DFB-Team auf Irland, Polen, Schottland, Georgien und Gibraltar

Nizza - Die deutsche Nationalmannschaft hat auf dem Weg zur EM-Endrunde 2016 in Frankreich keine großen Stolpersteine zu befürchten.

Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bekommt es in der Qualifikation mit Irland, Polen, Schottland, Georgien und Gibraltar zu tun. Das ergab die Auslosung am Sonntag in Nizza.

Bundestrainer Joachim Löw äußerte sich zufrieden: "Sportlich ist das schon eine interessante Gruppe. Vor allem in Irland und Schottland wird es mit Blick auf die Stimmung hoch hergehen. Bei denen Polen kennen wir einige Spieler aus der Bundesliga sehr gut. Und bei Gibraltar lasse ich mich überraschen."

Erstmals werden 24 statt bisher 16 Mannschaften am EM-Turnier (10. Juni bis 10. Juli) teilnehmen. In den neun Qualifikationsgruppen schaffen es die ersten beiden Teams und sogar noch der beste Gruppendritte direkt zur Endrunde. Die restlichen acht Gruppendritten spielen in Play-offs weitere vier EM-Teilnehmer aus. 

Verwandte Artikel
WM 2014

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH