offizielle Webseite

Liveticker

Nationalmannschaft

07.05.2014 - 16:05 Uhr


Der DFB-Fahrplan bis zur WM

Knifflige Aufgabe: Joachim Löw gibt am Donnerstag seinen vorläufigen WM-Kader bekannt

Zuletzt gewann die Löw-Elf einen Test gegen Chile mit 1:0, bei dem der Bundestrainer alles andere als zufrieden war

München - Nach der Berufung des vorläufigen Aufgebots für die WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) sowie vor und nach der Bekanntgabe der des 23 Mann umfassenden endgültigen Kaders am 2. Juni stehen für Joachim Löws Nationalelf noch einige Vorbereitungs-Termine auf dem Programm.

Vom 21. Mai bis 1. Juni reist die DFB-Elf ins Trainingslager nach Südtirol, am 1. Juni steht in Mönchengladbach ein Test gegen das von Volker Finke trainierte Team aus Kamerun an. Das Länderspiel am 13. Mai in Hamburg gegen Polen ist nur ein Muster ohne Wert, da mindestens 18 Spieler fehlen werden.

Die sogenannte WM-Generalprobe bestreitet der dreimalige Weltmeister am 6. Juni in Mainz beim Benefizspiel für die Egidius-Braun-Stiftung gegen Armenien, ehe es am nächsten Tag von Frankfurt/Main aus Richtung Zuckerhut geht. Am 16. Juni steht in Salvador gegen Portugal das erste Gruppenspiel für Deutschland auf dem Programm.

 

Die Länderspieltermine der Nationalmannschaft im Überblick:

8. Mai: Nominierung des WM-Aufgebots durch Bundestrainer Joachim Löw

13. Mai: Deutschland - Polen in Hamburg (20:45 Uhr)

21. Mai bis 1. Juni: WM-Trainingslager im Passeiertal/Südtirol

1. Juni: Deutschland - Kamerun in Mönchengladbach (20:30 Uhr)

2. Juni: Meldung des endgültigen 23er-WM-Kaders bei der FIFA

6. Juni: Deutschland - Armenien in Mainz (20:45 Uhr)

 

WM-Endrunde in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli 2014):

7. Juni: Abreise ins WM-Quartier Porto Seguro vom Flughafen Frankfurt/Main

16. Juni: Deutschland - Portugal in Salvador (18 Uhr)

21. Juni: Deutschland - Ghana in Fortaleza (21 Uhr)

26. Juni: Deutschland - USA in Recife (18 Uhr)

Verwandte Artikel
WM 2014

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH