offizielle Webseite

Liveticker

Nationalmannschaft

23.03.2013 - 16:31 Uhr


Draxler mit Gehirnerschütterung

Nürnberg - Die deutsche Nationalmannschaft muss im WM-Qualifikationsspiel am Dienstag in Nürnberg gegen Kasachstan auf den Schalker Julian Draxler verzichten.
Am Samstag bestätigte sich beim 19-Jährigen der Verdacht auf eine Gehirnerschütterung, die er sich am Freitag beim 3:0 in Astana gegen die Kasachen zugezogen hatte. Draxler reiste bereits am Samstagnachmittag ab.

Bundestrainer Joachim Löw hatte bereits unmittelbar nach dem Spiel auf die verschärfte Personalsituation reagiert und Sven Bender nachnominiert. Der Dortmunder Mittelfeldspieler hatte auch dem eigentlich nominierten Kader angehört, dann aber wegen einer Grippe abgesagt.
Verwandte Artikel
Nationalmannschaft
Wettbewerbe

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH