offizielle Webseite

Liveticker

International

23.06.2012 - 17:25 Uhr


Portugal-Duo bricht Training ab

Opalencia - Die portugiesischen Abwehrspieler Pepe und Fabio Coentrao haben am Samstag das Training des Halbfinalisten der EM in Polen und der Ukraine nach dem Aufwärmprogramm vorsichtshalber abgebrochen.
Pepe klagte über Schmerzen in den Fußgelenken, sein Teamkollege beim spanischen Meister Real Madrid musste sich am linken Bein behandeln lassen.

Ihr Einsatz im Halbfinale am Mittwoch in Donezk gegen Titelverteidiger Spanien oder Ex-Weltmeister Frankreich ist aber nicht gefährdet. Verzichten muss der Vize-Europameister von 2004 in der Vorschlussrunde auf Helder Postiga, der sich im Viertelfinale gegen Tschechien (1:0) eine Oberschenkelverletzung zugezogen hatte.
Verwandte Artikel
WM 2014

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH