Nationalmannschaft

29.05.2016 - 14:00 Uhr


Liveblog: Das Länderspiel Deutschland - Slowakei

Die Bedingungen für Julian Draxler und Co. waren nach der Pause alles andere als gut

Ein Unwetter sorgte für eine deutliche Verlängerung der Halbzeitpause

Mario Gomez hat die deutsche Nationalmannschaft nach 13 Minuten per Elfmeter in Führung gebracht

Youngster Joshua Kimmich von Bayern München darf von Beginn an ran

Bernd Leno (l.) wird gegen die Slowakei sein Debüt in der Nationalmannschaft feiern

Köln - Die Europameisterschaft 2016 ist weniger als zwei Wochen entfernt. Bundestrainer Joachim Löw und seine Elf bereiten sich heute um 17.45 Uhr mit einem Testspiel gegen die Slowakei auf das Turnier vor. Im Liveblog von bundesliga.de finden Sie schon vorher alle wichtigen Infos rund um die Partie.

Schlusspfiff!

Das Spiel ist aus, Deutschland verliert mit 1:3. Nach 40 guten Minuten der Gastgeber hat die Slowakei das Spiel gedreht und den Deutschen mit dem 3:1 endgültig den Zahn gezogen. In zwei Wochen beginnt die Europameisterschaft in Frankreich. Löw und seine Mannschaft haben bis dahin noch viel Arbeit vor sich.

88. Min: Es riecht nach Niederlage

Schürrle schießt nach Vorlage von Brandt vorbei. So langsam muss man sich damit abfinden, dass Deutschland dieses Spiel verlieren wird. Es bleibt abzuwarten, welche Schlüsse der Bundestrainer aus diesem Spiel zieht. Am Dienstag muss Löw seinen aktuellen Kader um vier Spieler reduzieren und sein endgültiges Aufgebot für die EM festlegen. Der letzte Test findet am kommenden Samstag in Gelsenkirchen gegen Ungarn statt.

82. Min: Knapp vorbei!

Plötzlich hat Götze den Ball im Strafraum und kann aus spitzem Winkel abziehen. Die Kugel rollt ganz knapp am langen Pfosten vorbei. Das war die beste Chance der deutschen Mannschaft seit langer Zeit.

80. Min: Schürrle probiert es

Erster Versuch von Schürrle, der vor dem Strafraum einen Gegenspieler aussteigen lässt, dann aber bei seinem Distanzschuss nur Durica im Gesicht trifft.

75. Min: Wechsel bei Deutschland

Löw wechselt noch einmal offensiv: André Schürrle vom VfL Wolfsburg kommt für Kimmich.

74. Min: Chance vertan

Weigl setzt Götze ein, der den Ball aber an der linken Strafraumkante nicht verarbeiten kann. Nach einer Flanke von rechts muss Skrtel in höchster Not per Kopf klären.

69. Min: Deutschland läuft hinterher

Noch ist kein Tor für Deutschland in Sicht. Im Gegenteil: Die Slowakei agiert nun mit viel Selbstbewusstsein und lässt die DFB-Elf teilweise sogar laufen.

64. Min: Höwedes kommt

Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes ersetzt jetzt Boateng in der Innenverteidigung.

60. Min: Fast das 4:1!

Deutschland muss erst einmal verarbeiten, hier tatsächlich so deutlich in Rückstand zu liegen. Und fast wäre noch das 4:1 gefallen. Hamsik bekommt den Ball im Fünf-Meter-Raum in den Fuß gespielt, aber da der Boden so nass ist, kann er nichts damit anfangen. Ter Stegen ist zur Stelle.

55. Min: Draxler zieht ab

Der Wolfsburger Draxler kann vor dem Strafraum schießen, aber der Versuch geht knapp am linken Pfosten vorbei.

52. Min: 3:1 für die Slowakei!

Nach einer Ecke kommt Kucka zum Schuss. Der Ball rutscht ter Stegen durch die Hände und landet im Tor. Da sieht der deutsche Keeper gar nicht gut aus.

50. Min: Schwierige Bedingungen

Beide Mannschaften brauchen noch etwas, um sich an die veränderten Gegebenheiten zu gewöhnen. Der Ball bleibt ständig in Pfützen liegen. Hohe Bälle sind nun gefragt, da ein geordnetes Passspiel kaum noch möglich ist.

Es geht weiter

Das Spiel läuft wieder. Bei Deutschland steht jetzt Marc-Andre ter Stegen zwischen den Pfosten. Außerdem kommen Julian Weigl und Julian Brandt zum Debüt. Leno, Khedira und Gomez bleiben in der Kabine.

Verzögerung wegen Unwetter

In der Pause ist in Augsburg ein Unwetter aufgekommen. Der Wiederanpfiff verzögert sich daher noch eine Weile.

Halbzeit!

Das Ergebnis passt nicht recht zum Spielverlauf. Bis zur 41. Minute machte Deutschland ein gutes Spiel und verpasste es lediglich, die Torchancen effektiv zu nutzen. Dann war die Slowakei zweimal eiskalt zur Stelle. Jetzt muss die Löw-Elf einem Rückstand hinterher laufen.

44. Min: 2:1 für die Slowakei!

Und plötzlich liegt Deutschland hinten. Nach einer Ecke kommt Duris am kurzen Pfosten zum Kopfball und netzt ein. Die Slowakei macht aus zwei Chancen zwei Tore.

41. Min: Tor für die Slowakei zum 1:1!

Starkes Tor von Hamsik zum 1:1. Vor dem Strafraum bekommt der Offensivmann viel zu viel Platz und schießt den Ball perfekt in den rechten Winkel. Leno fliegt vergeblich. Dieses Tor kam aus dem Nichts.

36. Min: Götze sehr aktiv

32. Min: Beste Gelegenheit für Draxler

Khedira hebt den Ball wunderbar in den Strafraum, wo Draxler aus zentraler Position volley abzieht. Der Wolfsburger schießt aber drüber. Da ärgert sich der Bundestrainer. Seine Mannschaft spielt sich hier viele Chancen heraus, doch der Abschluss passt noch nicht.

30. Min: Sané scheitert am Keeper

Sané kommt nach Pass von Gomez freistehend aus zehn Metern zum Abschluss, aber wieder ist der Torwart der Gäste zur Stelle. Boateng kann den Nachschuss nicht im Tor unterbringen.

27. Min: Chance für Hector

Sané findet Hector mit einem klugen Pass links im Strafraum. Der Linksverteidiger des 1. FC Köln zieht aus spitzem Winkel ab, aber Kozacik im Tor der Slowakei pariert.

23. Min: 6:0 Torschüsse

Die Statistik zeigt deutlich, wer hier am Drücker ist. Deutschland hat bereits sechs Mal aufs Tor geschossen, die Slowakei noch gar nicht.

18. Min: Alles im Griff

Deutschland hat die Kontrolle über das Spiel und viel Ballbesitz. Die Slowakei kann sich nur selten befreien. Ein weiter Angriff über Hector und Draxler endet aber ohne Torabschluss.

13. Min: Tooor für Deutschland!

Mario Götze wird im Strafraum gefoult, der Schiedsrichter entscheidet sofort auf Elfmeter. Mario Gomez tritt an, rutscht zwar beim Schuss weg, verwandelt aber trotzdem sicher ins rechte Eck. Deutschland führt 1:0.

7. Min: Doppelchance Deutschland

Gomez dringt über rechts in den Strafraum ein, sein Schussversuch wird zur Vorlage für Draxler, der aber an einem Abwehrbein scheitert. Kimmich kommt vor dem Strafraum zum Nachschuss. Deutlich drüber!

Das Spiel läuft

Deutschland läuft heute in der Defensive mit einer Fünferkette auf. Debütant Kimmich verteidigt gemeinsam mit Rüdiger und Boateng. Vorne gibt Sané eine hängende Spitze hinter Gomez. Boateng hat nach einer Ecke die erste Chance der Partie, aber der Keeper der Slowakei ist zur Stelle.

Einlauf der Mannschaften

Die Teams von Deutschland und der Slowakei betreten den Platz in der Augsburger Arena und werden mit viel Applaus begrüßt. Es geht los mit den Nationalhymnen beider Länder.

Aufwärmen! Der Anpfiff naht

Die Aufstellung

Die Mannschaftsaufstellung ist da. Joshua Kimmich vom FC Bayern München gibt ebenso sein Debüt wie Torwart Bernd Leno von Bayer 04 Leverkusen. Auf Seiten der Slowakei spielen die Peter Pekarik (Hertha BSC) und Dusan Svento (1. FC Köln) von Beginn an.

So spielt Deutschland: Leno - Rudy, Kimmich Boateng, Rüdiger, Hector - Götze, Khedira, Draxler - Sané, Gomez.

Ankunft am Stadion

Die deutsche Nationalmannschaft hat das Stadion erreicht.

Vorbereitungen abgeschlossen

Ausfälle bei der DFB-Elf

Leverkusens Karim Bellarabi hat sich im Testspiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen die eigene U20 (7:0) am Donnerstag leicht verletzt. "Er hat eine leichte Zerrung", sagte Bundestrainer Joachim Löw am Samstag: "Das sollte aber kein größeres Problem sein. Er dürfte morgen oder übermorgen wieder mit dem Lauftraining anfangen." Zum Länderspiel am Sonntag gegen die Slowakei in Augsburg wird der Leverkusener Flügelstürmer aber nicht mitreisen.

Ebenfalls können beim Spiel in Augsburg Thomas Müller, Mats Hummels, Manuel Neuer, Marco Reus, Mesut Özil, und Bastian Schweinsteiger nicht auflaufen.

Abflug!

Die Mannschaft hat sich am Samstagabend auf den Weg aus dem Trainingslager in Ascona in Richtung Augsburg gemacht, wo das Länderspiel heute im Stadion des FCA stattfinden wird.

Weitere Artikel
Clubs & Spieler
Fanzone

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH