DFB-Pokal

19.04.2016 - 19:42 Uhr


Liveblog zum DFB-Pokal: FC Bayern - SV Werder

Wer fährt nach Berlin? Der FC Bayern empfängt im DFB-Pokal-Halbfinale Werder Bremen

Köln - Noch ein Sieg, dann geht es nach Berlin: Der SV Werder Bremen ist beim DFB-Pokal-Halbfinale zu Gast beim FC Bayern München. Bevor der Ball um 20:30 Uhr ist rollt, hält Sie der Liveblog auf bundesliga.de mit allen Ereignissen zum Spiel auf dem Laufenden!

22:20 Uhr: Und Schluss! Der FC Bayern fährt nach Berlin

Tobias Stieler pfeift ab. Durch einen letztlich ungefährdetes 2:0 gegen Werder Bremen erreicht der FC Bayern das Pokalfinale 2016 in Berlin. Thomas Müller trifft doppelt für den Rekordmeister, der jetzt morgen auf seinen Endspielgegner im Spiel Hertha BSC - Borussia Dortmund (Link: Zum Liveblog des 2. Halbfinales) warten kann. Werder Bremen zeigt trotz der Niederlage eine bärenstarke Vorstellung und scheint gut gerüstet für den Abstiegskrimi im Nordderby beim Hamburger SV am kommenden Freitag.

22:10 Uhr: Messe gelesen?

Werder wechselt noch einmal, bringt Kleinheisler für Clemens Fritz. Sechs Minuten vor Schluss sind die Bayern aber klar am Drücker, zur Zeit sieht es eher nach einem 3:0 als nach dem Anschlusstreffer aus.

22:01 Uhr: Viktor Skripnik reagiert gleich doppelt

21:58 Uhr: Tooor für den FC Bayern. Müller trifft per Elfmeter

Knifflige Szene im Strafraum. Der gerade erst eingewechselte Vidal kommt im Zweikampf mit dem grätschenden Jannik Sternberg zu Fall. Tobias Stieler entscheidet auf Elfmeter, den Thomas Müller souverän verwandelt.

21:54 Uhr: Werder weiter stark - Bayern wechselt

Gibt´s denn das? Werder Bremen nagelt den FC Bayern teilweise in dessen eigener Hälfte fest. Zu echten Abschlüssen reicht es allerdings noch nicht. Pep Guardiola reagiert und bringt Arturo Vidal für Kingsley Coman, der bereits in der ersten Halbzeit angeschlagen war. Der dritte und letzte Wechsel der Münchner, denn:

21:49 Uhr: Aufregung im Münchner Strafraum

Der gerade eingewechselte Benatia verliert ein Kopfballduell und plötzlich gerät David Alaba im eigenen Strafraum unter Druck. Der Österreicher will klären, wird dabei von Fin Bartels regelwidrig behindert. Die Kugel landet über Manuel Neuer hinweg zwar im Bayern-Tor, aber Tobias Stieler hatte längst abgepfiffen.

21:45 Uhr: Wechsel beim FC Bayern

Juan Bernat macht Medhi Benatia Platz. Abwehrspieler für Abwehrspieler - unter den Augen eines weiteren Abwehrspielers ...

21:41 Uhr: Gleich wieder intensiv

Beide Clubs weichen nicht zurück. Die erste Chance hat zwar der FC Bayern, aber auch Werder schon mit zwei Abschlussversuchen durch Pizarro und Junuzovic.

21:32 Uhr: Weiter geht´s

Beide Teams starten unverändert in die zweiten 45 Minuten.

21:16 Uhr: Halbzeit in München

Die Führung für den FC Bayern durch Thomas Müller ist angesichts von 6:2-Torschüssen sicher verdient - Werder Bremen zeigt aber trotzdem einen starken und mutigen Auftritt in der Allianz Arena. So kann es gerne weitergehen.

21:09 Uhr: Ausflug ohne Folgen

Manuel Neuer muss weit aus seinem Tor kommen und wird dabei von Zlatko Junuzovic bedrängt. Der Ball landet sofort bei Bremens Sambou Yatabare, der den Ball aufs Tor hebt. Neuer ist allerdings schnell genug wieder in seinem Kasten.

21:00 Uhr: Tooor für Bayern München! Müller!

Ecke für den FC Bayern, die Xabi Alonso von rechts bringt. Im Strafraum rutscht Clemens Fritz aus und sein direkter Gegenspieler Thomas Müller kommt völlig frei aus sieben Metern zum Kopfball. Felix Wiedwald ist noch dran, aber die Kugel schlägt im Torwinkel ein.

20:58 Uhr: Bayern wird stärker

Langsam aber sicher zeigt sich die altbekannte Bayern-Dominanz. Bremen wird mehr und mehr in die eigene Hälfte gedrängt und der FCB kommt zu ersten Torchancen - durch Götze, Bernat und Müller.

20:53 Uhr: Erste Gelbe Karte

Clemens Fritz geht mit gestrecktem Bein in einen Mittelfeld-Zweikampf gegen Kingsley Coman. Schiedsrichter Tobias Stieler zückt die erste Verwarnung. Auffällig: Bremen geht hier keinem Zweikampf aus dem Weg.

20:46 Uhr: Wieder Kingsley Coman

Der Franzose, eben noch kurz verletzt, hat nach dem nächsten Diagonalwechsel wieder viel Platz. Im Strafraum bekommt Robert Lewandowski aber die Fußspitze nicht mehr an seine flache Hereingabe.

20:40 Uhr: Bayern mit Platz

Die durchaus offensiven Bremer bieten den Bayern dadurch natürlich mehr Räume, als die Münchner vielleicht gewohnt sind. Kingsley Coman nun schon mit zwei Möglichkeiten, nach innen zu Flanken. Einmal bleibt er hängen, beim zweiten Versuch findet seine flache Hereingabe keinen Abnehmer.

20:35 Uhr: Bremen beginnt mutig

Stark, wie Werder Bremen bislang auftritt. Zumindest in den ersten Minuten keine Spur von totaler Defensive - im Gegenteil: Philipp Lahm musste schon per Grätsche gegen Fin Bartels im eigen Strafraum klären.

20:30 Uhr: Los geht's!

Schiedsrichter Tobias Stieler hat die Partie angepfiffen.

Stimmungsvolle Allianz Arena

Auch heute bildet die Allianz Arena von München einen prächtigen Rahmen für das erste DFB-Pokal-Halbfinale zwischen dem FC Bayern und Werder Bremen.

Die Startaufstellungen der Teams

Der Rückkehrer

Claudia Pizarro kehrt heute an seine alte Wirkungsstätte zurück - in die Allianz-Arena. Von seinen ehemaligen Kollegen wird der Peruaner herzlich empfangen.

Ein großes Duell

Es ist das Match der beiden erfolgreichsten Clubs im DFB-Pokal. Die Bayern haben den Pott schon 17, Werder sechs Mal gewonnen. Und auch zwischen den beiden Clubs hat es in der Geschichte schon viele denkwürdige Duelle gegeben.

Vorfreude und Vorbereitung

Langsam aber sicher beginnt die heiße Phase. Beide Teams sind zum Anschwitzen zusammengekommen und haben sich auf das Spiel heute Abend eingeschworen. Sebastian Rode vom FC Bayern denkt schon ans Finale und David Alaba zeigt sich bereit für die Herausforderung.

Werder hofft auf starken Tag

Die Ausgangssituation ist klar. Der Rekordmeister geht im eigenen Stadion als Favorit in die Partie. Doch das schreckt die Bremer keineswegs ab. Kapitän Clemens Fritz erinnert daran, dass die Lage auch im Achtel- und Viertelfinale nicht anders war. "Die Favoritenrolle war auch in Gladbach und Leverkusen klar verteilt. Für uns ist alles möglich, der Glaube daran muss nur sehr stark sein." Lesen Sie hier den kompletten Vorbericht zum Spiel.

Der Schiedsrichter der Partie

Der Glaube ist da

Bei der Pressekonferenz von Werder Bremen trat neben Trainer Viktor Skripnik auch Kapitän Clemens Fritz aufs Podium. Der Glaube auf den Sieg ist auf jeden Fall da, auch wenn der Coach schon einmal erste Einblicke in die Taktik gewährt...

Pep fürchtet Pizza

In der Pressekonferenz vor dem Spiel sagte Bayern-Coach Pep Guardiola: "Ein Halbfinale ist immer schwer. Wir brauchen unsere Fans!" Dabei warnte er vor allem vor Werders Stürmer Claudio Pizarro, den er noch selbst bei Bayern trainiert hat.

Rückblick: So lief das letzte Duell

Am 26. Spieltag standen sich Bayern und Bremen zuletzt in der Bundesliga gegenüber. Ein klarer Sieg für den Rekordmeister, der am Ende mit 5:0 gewann. Sehen Sie hier noch einmal die Highlights im Video.

Weitere Artikel
Clubs & Spieler
Fanzone

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH