offizielle Webseite

Liveticker

International

01.10.2011 - 23:01 Uhr


Bayern-Gegner besiegt Inter

Mailand - Die Pleitenserie des italienischen Pokalsiegers Inter Mailand geht auch unter dem neuen Trainer Claudio Ranieri weiter. Der 18-malige Meister verlor vor eigenem Publikum mit 0:3 (0:1) gegen den SSC Neapel und kassierte am 5. Spieltag bereits die dritte Saisonniederlage.
Für die Gäste, die in der Champions League nächster Gegner des FC Bayern München sind, waren Hugo Campagnaro (43.), Christian Maggio (57.) und Marek Hamsik (75.) erfolgreich. Inters Joel Obi sah die Gelb-Rote Karte (41.), Ranieri verfolgte die zweite Halbzeit nach heftigen Protesten von der Tribüne.

Momentan Tabellenführer

Durch den Erfolg übernahm Neapel vorübergehend die Tabellenspitze der Serie A. Rekordmeister Juventus Turin kann durch einen Sieg am Sonntag gegen Titelverteidiger AC Mailand aber ebenso wie Udinese Calcio, das gegen den FC Bologna antritt, am SSC vorbei ziehen.

Der AS Rom besiegte Atalanta Bergamo mit 3:1 (2:0). Bojan Krkic (20.), Pablo Osvaldo (31.) und Fabio Simplicio (81.) erzielten die Tore für die Hauptstädter. Für die Gäste traf German Denis (48.)
Verwandte Artikel
Wettbewerbe

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH