offizielle Webseite

Liveticker

Europa League

30.08.2013 - 15:12 Uhr


Streich: "Die Mannschaft freut sich total"

Christian Streich freut sich unter anderem auf die Sonne Sevillas

Frankfurts Bruno Hübner sieht bei den Gegnern Bordeaux, Tel Aviv und Nikosia die Chance aufs Weiterkommen gegeben für die Eintracht

München - Nachdem am Donnerstag bereits die Auslosung der Champions League über die Bühne ging, wissen nun auch die beiden deutschen Europa-League-Teilnehmer Eintracht Frankfurt und SC Freiburg, auf wen sie in ihrer Gruppe treffen. Die Stimmen zur Auslosung:
Trainer Christian Streich (SC Freiburg): "Eine tolle Auslosung. In Sevilla und Tschechien war ich noch nicht, und Praia kenne ich nicht. Es hilft uns aber sicher, nicht so weit reisen zu müssen. Die Mannschaft freut sich total. Wir werden direkt am Wochenende losfahren und die anderen Teams beobachten. Das Ziel ist es, am Donnerstagabend gut zu spielen und den Fans eine Freude zu bereiten. "

Fritz Keller (Präsident SC Freiburg): "Es ist eine schwierige Gruppe und fußballerisch eine Herausforderung. Ich freue mich sehr für unsere Fans und auf unsere Gegner. Ich glaube, dass wir in der Gruppe ein Wörtchen mitreden können."

Heribert Bruchhagen (Vorstandsvorsitzender Eintracht Frankfurt): "Alle vier Mannschaften bewegen sich auf einem Niveau, es gibt keinen Favoriten und keinen Außenseiter. Daher erwarte ich eine sehr ausgeglichene Gruppe. Ich freue mich für unsere Fans und unsere Organisation. Wir müssen diesmal keine Abenteuerreisen planen. Bei uns herrscht nur Freude über diesen Wettbewerb. Wir setzen alles daran, dass wir uns für die nächste Runde qualifizieren."

Bruno Hübner (Sportdirektor Einracht Frankfurt): "Erst einmal freuen wir uns sehr, dass wir die Gruppenphase erreicht haben. Bei unseren phantastischen Fans haben wir vor der Auslosung gesagt - egal wer kommt, es wird ein Highlight für uns werden. Wir treffen mit einem großen Traditionsverein wie Bordeaux, dem israelischen Meister Tel Aviv und dem zyprischen Meister Nikosia sportlich gesehen auf eine interessante Gruppe. Das wird für uns eine sportliche Herausforderung werden, aber es besteht bei der Ausgeglichenheit der Gruppe die Chance weiterzukommen."


Die Gegner im Kurz-Stenogramm
Verwandte Artikel
Europa League
Wettbewerbe

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH