offizielle Webseite

Liveticker

Europa League

30.08.2013 - 13:59 Uhr


Lösbare Aufgaben für deutsches Duo

Frankfurt und Freiburg bekommen es in der Gruppenphase mit schlagbaren Gegnern zu tun

Frankfurt und Freiburg bekommen es in der Gruppenphase mit schlagbaren Gegnern zu tun

Monte Carlo - Eintracht Frankfurt und der SC Freiburg haben in der Europa League lösbare Gruppen erwischt.
Die Hessen bekommen es in der Gruppe F mit Girondins Bordeaux, Apoel Nikosia und Maccabi Tel Aviv zu tun. Auch der Sport-Club kann sich nicht beschweren. Freiburg trifft in der Gruppe H auf den FC Sevilla, Estoril Praia und Slovan Liberec. (Stimmen zur Auslosung)

Das ergab die Auslosung am Freitag in Monte Carlo. Die Gruppenphase wird vom 19. September bis 12. Dezember ausgetragen. Das Endspiel findet am 14. Mai 2014 in Turin statt.

Frankfurts Gegner im Stenogramm:



Girondins Bordeaux


Erfolge: 6x französischer Meister (zuletzt 2009), 3x französischer Pokalsieger (zuletzt 2013), UI-Cup-Sieger 1995
Platzierung in der abgelaufenen Saison: Platz sieben
Stars: Jaroslav Plasil, Ludovic Obraniak
Trainer: Francis Gillot

Apoel Nikosia


Erfolge: 22x zyprischer Meister (zuletzt 2013) ,19x zyprischer Pokalsieger (zuletzt 2008)
Platzierung in der abgelaufenen Saison: Meister
Stars: Joao Guilherme, Vinicius
Trainer: Paulo Sergio

Maccabi Tel Aviv


Erfolge: 20x israelischer Meister (zuletzt 2013), 22x israelischer Pokalsieger (zuletzt 2005), 3x Toto-Cup-Sieger (zuletzt 2009)
Platzierung in der abgelaufenen Saison: Meister
Stars: Eran Zahavi, Mane, Rade Prica
Trainer: Paulo Sousa

Freiburgs Gegner im Stenogramm:



FC Sevilla


Erfolge: Spanischer Meister 1946, 5x spanischer Pokalsieger (zuletzt 2010), 2x Europa-League-Sieger (zuletzt 2007)
Platzierung in der abgelaufenen Saison: Platz neun
Stars: Piotr Trochowski, Marko Marin, Geoffrey Kondogbia
Trainer: Unai Emery

GD Estoril Praia


Erfolge: keine
Platzierung in der abgelaufenen Saison: Platz fünf
Star: Carlitos
Trainer: Marco Silva

Slovan Liberec


Erfolge: 3x tschechischer Meister (zuletzt 2012), tschechischer Pokalsieger 2000
Platzierung in der abgelaufenen Saison: Platz drei
Star: Renato Kelic
Trainer: Jaroslav Silhavy
Verwandte Artikel
Europa League
Wettbewerbe

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH