offizielle Webseite

Liveticker

Europa League

16.12.2013 - 15:12 Uhr


Porto im Kurzportrait

Paulo Fonseca (l.) trainiert seit Juni 2013 den FC Porto

München - National hat der FC Porto zur Aufholjagd angesetzt. Sieben Meisterschaften in den vergangenen acht Jahren - und plötzlich ist man dem Rekordmeister Benfica Lissabon (32) mit 27 Titeln wieder dichter auf den Fersen. In der Liga belegt die Mannschaft derzeit den 2. Platz, punktgleich mit Benfica.

Aber auch auf der internationalen Bühne hat die Mannschaft von Trainer Paulo Fonseca bereits geglänzt und dabei durchaus gute Erinnerungen an Deutschland. Die Champions League, in der Porto in der laufenden Saison als Dritter der Gruppe G ausschied, hatte der Verein 2004 mit einem Sieg im Endspiel in Gelsenkirchen gewonnen.

Der erste Triumph im damaligen Europapokal der Landesmeister gelang 1987 durch einen Sieg gegen Bayern München. Den Weltpokal gewannen die Portugiesen daraufhin ebenfalls zweimal (1988, 2004)

FC PORTO - Erfolge: 27x portugiesischer Meister (zuletzt 2013) - 16x portugiesischer Pokalsieger (2011) - Europacup-Siege: Europapokal der Landesmeister (1987), Champions League (2004), 2x Europa League (2003, 2011) - Platzierung in der laufenden Saison: 2. - Stars: Maicon - Trainer: Paulo Fonseca

Arsenal | Real | Paris | Zenit St. Petersburg | Porto

Verwandte Artikel
Europa League
Wettbewerbe

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH