offizielle Webseite

Liveticker

Europa League

19.09.2012 - 17:30 Uhr


Knifflige Aufgaben für Hannover und Leverkusen

Szabolcs Huszti (l.) traf in den Europa League Play-offs gegen Slask Wroclaw zwei Mal

Auch Jan Schlaudraff (l.) zeigte gegen Wroclaw seine Stärke - er steuerte im Hinspiel beim 5:3-Sieg ein Tor und eine Torvorlage bei

Platzt der Knoten gegen Kharkiv? Leverkusens Offensivspieler Andre Schürrle wartet noch auf seinen ersten Saisontreffer

Lars Bender (M.) stand auch beim letzten Duell mit Metalist Kharkiv auf dem Platz - Bayer gewann zuhause 2:0

München - Eine schwierige Aufgabe hat Hannover 96 zum Auftakt in der Europa League zu bewältigen: Die Niedersachsen müssen am Donnerstag um 21:05 Uhr beim FC Twente Enschede, dem Tabellenführer der niederländischen Eredivisie, antreten. Außerdem hofft Bayer Leverkusen nach dem durchwachsenen Bundesliga-Saisonstart gegen den ukrainischen Club FC Metalist Kharkiv auf größeren Erfolg (beide ab 20:50 Uhr im Live-Ticker/Liga-Radio).
FC Twente Enschede - Hannover 96

Mit fünf Siegen aus den ersten fünf Liga-Partien ist der FC Twente optimal in die Saison gestartet. Zuletzt präsentierte sich das Team des ehemaligen Wolfsburger Trainers Steve McClaren beim 6:2 gegen Willem II Tilburg äußerst treffsicher. Doch auch Hannover hat einen beeindruckenden Saisonbeginn hingelegt - und sogar sieben seiner acht Pflichtspiele gewonnen.

Jan Schlaudraff ist froh, dass Hannover in der laufenden Spielzeit seine Auswärtsschwäche überwunden hat und hofft bei den heimstarken Niederländern auf Punkte. "Enschede ist eine Mannschaft, die sehr heimstark ist und die über eine große Qualität verfügt. Von daher müssen wir da an unser Limit gehen, um drei Punkte zu erreichen", sagte Schlaudraff.

Offensiv hat der FC Twente unter anderem den Serben Dusan Tadic zu bieten, der mit zwei Toren und sechs Torvorlagen ganz vorne in der Scorer-Liste der Eredivisie zu finden ist. Allerdings kann Hannover insoweit mithalten: Szabolcs Huszti präsentiert sich mit zwei Treffern und fünf Vorlagen aktuell in glänzender Form. In der Bundesliga ist er nach seiner Gelb-Roten Karte aus dem letzten Bundesliga-Spiel gegen Werder Bremen gesperrt, in Enschede aber spielberechtigt.

Die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen:

Twente: Mihajlow - Rosales, Wisgerhof, Douglas, Braafheid - Schilder, Brama - Tadic, Gutierrez - Castaignos, Gyasi. - Trainer: McClaren

Hannover: Zieler - Cherundolo, Eggimann, Haggui, Rausch - Andreasen, Pinto - Stindl, Huszti - Schlaudraff - Sobiech (Abdellaoue). - Trainer: Slomka

Schiedsrichter: Mike Dean (England)


Bayer Leverkusen - FC Metalist Kharkiv

Zeitgleich bestreitet Leverkusen in der BayArena seinen Europapokal-Auftakt gegen Metalist Kharkiv. Als Tabellenfünfter der vergangenen Bundesliga-Saison qualifizierten sich die Rheinländer direkt für die Gruppenphase der Europa League. Der Gegner ist Tabellenvierter der ukrainischen Premier Liga. Im Februar 2011 standen sich beide Mannschaften in der K.O.-Runde der Europa League schon einmal gegenüber und Bayer dürfte Selbstvertrauen daraus ziehen, dass es beide Partien gegentorlos gewann.

Dennoch weiß auch Leverkusens Lars Bender, dass es gegen Metalist kein Spaziergang wird. "Ich glaube, der Gegner wird uns alles abverlangen. Aber die Europa League bietet uns die Möglichkeit, weit zu kommen. Wir wollen - wenn möglich - als Gruppenerster durchgehen", sagt Bender. Auch Teamkollege Andre Schürrle hat Respekt, sieht jedoch seine Mannschaft im Vorteil. "Das ist eine spielstarke Mannschaft mit einigen Brasilianern und Argentiniern. Ich glaube aber, dass wir insgesamt eine höhere Qualität haben und diese den Ausschlag gibt", sagt Schürrle.

Beide Vereine haben bei ihren bisherigen Auftritten in der Europa League beziehungsweise im Vorgängerwettbewerb UEFA-Pokal jedes Mal die Gruppenphase überstanden (Leverkusen fünf Mal, Kharkiv drei Mal). Die Leverkusener sollten vor der Auswärtsstärke des ukrainischen Gegners gewarnt sein: Kharkiv verlor in der Gruppenphase noch nie ein Spiel in der Fremde (fünf Siege, drei Unentschieden). Bei den Ukrainern steht ein alter Bekannter aus der Bundesliga auf dem Platz: Der ehemalige Bayern-Spieler Jose Ernesto Sosa ist bei Metalist zum Stammspieler gereift.

Die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen:

Leverkusen: Leno - Schwaab (Carvajal), Wollscheid, Toprak, Kadlec - Bender, Reinartz - Castro, Hegeler (Renato Augusto), Schürrle - Kießling. - Trainer: Lewandowski

Kharkiv: Disljenkovic - Villagra, Barwinko, Pschenyschych, Gueye - Edmar, Sosa, Xavier, Torres - Willian, Cristaldo. - Trainer: Markewitsch

Schiedsrichter: Martin Hansson (Schweden)
Verwandte Artikel
Europa League
Wettbewerbe

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH