offizielle Webseite

Liveticker

Europa League

22.11.2012 - 11:19 Uhr


Gladbach und Stuttgart müssen siegen und hoffen

Im Hinspiel gab es für Gladbach mit Tony Jantschke gegen AEL Limassol (mit Edmar, l.) nur ein enttäuschendes 0:0

Mike Hanke (l.) soll im Sturm dafür sorgen, dass es mit einem Tor gegen die Zyprer klappt

Der VfB Stuttgart kam im Hinspiel gegen Steaua Bukarest dank des Treffers von Georg Niedermeier (r.) zu einem hochverdienten 2:2 - der Einsatz des Innenverteidigers ist allerdings gefährdet

München - Borussia Mönchengladbach und der VfB Stuttgart müssen in der Europa League am Donnerstagabend weiter um das Ticket für die K.o.-Runde bangen. Gladbachs Gegner AEL Limassol greift in Gruppe C nach dem letzten Strohhalm - Stuttgarts Kontrahent Steaua Bukarest ist hingegen sicher qualifiziert für die Zwischenrunde.
Sowohl die Schwaben als auch die "Fohlen" sind allerdings am vorletzten Spieltag der Gruppenphase im Kampf um den Einzug in die Runde der letzten 32 auf Schützenhilfe angewiesen (ab 20:50 Uhr im Live-Ticker).

Borussia Mönchengladbach - AEL Limassol



So muss Mönchengladbach im Heimspiel gegen Außenseiter AEL Limassol nicht nur selbst einen Pflichtsieg einfahren, sondern auch auf Gruppengegner Fenerbahce Istanbul hoffen. Bei einem Sieg des fünfmaligen Deutschen Meisters am Donnerstag gegen Zyperns Champion und einem gleichzeitigen Erfolg von Istanbul bei Olympique Marseille hätten die Gladbacher die K.o.-Runde erreicht. Doch daran will die Mannschaft von Trainer Lucien Favre noch nicht denken.

"Das Spiel schon als gewonnen abzuhaken, wäre eine Katastrophe. Das muss jedem in der Mannschaft, aber auch im Umfeld bewusst sein. Es gab schon viele Spiele, die man im Vorfeld schon als gewonnen abgetan hat, und dann haben sich Sensationen ereignet", sagte Sportdirektor Max Eberl und hatte dabei die enttäuschende Nullnummer im Hinspiel auf Zypern im Hinterkopf.

Voraussichtliche Mannschaftsaufstellungen:

Mönchengladbach: ter Stegen - Stranzl, Brouwers, Dominguez, Wendt - Marx, Nordtveit - Rupp, Arango - Herrmann - Hanke (de Camargo). - Trainer: Favre

Limassol: Degra - Airosa, Dosa Junior, Parpas, Maykon - Dede, Nicolaou - Rui Miguel - Edmar, Vouho, Gilberto. - Trainer: Christodoulou

Schiedsrichter: Bobby Madden (Schottland)


Steaua Bukarest - VfB Stuttgart



Auch der VfB Stuttgart hofft auf Schützenhilfe: Mit einem Sieg bei Steaua Bukarest können die Schwaben das Ticket für die K.o.-Runde buchen, falls es bei Molde gegen Kopenhagen keinen Sieger gibt. Bukarest ist souveräner Spitzenreiter der rumänischen Liga I und seit 17 Pflichtspielen ohne Niederlage (drei Unentschieden); ein Punkt reicht Steaua zum Gruppensieg. "Wir werden keine sieben, acht Chancen kriegen. Daher sollten wir unsere Möglichkeiten konsequent nutzen", sagte Trainer Bruno Labbadia.

Über die schwere Hürde Steaua (Hinspiel: 2:2) muss Stuttgart eventuell ohne die Hilfe der Innenverteidiger springen. Kapitän Serdar Tasci und Georg Niedermeier sind grippegeschwächt und drohen auszufallen. Zu dem angeschlagenen Duo gesellte sich am Mittwoch noch Christian Gentner, der mit Fieber im Mannschaftshotel blieb. "Wir wissen nicht, wie es weitergeht. Wahrscheinlich werden wir Rani Khedira nachkommen lassen", sagte Labbadia. "Uns erwartet ein Hexenkessel, da wird Feuer unterm Dach sein", sagte Labbadia, "aber wir wissen auch, dass wir bestehen können."

Voraussichtliche Mannschaftsaufstellungen:

Bukarest: Tatarusanu - Szukala, Chiriches, Gardos - Bourceanu, Prepelita - Chipciu, Parvulescu - Tanase, Rusescu, Costea. - Trainer: Reghecampf

Stuttgart: Ulreich - Sakai, Tasci (Rüdiger), Niedermeier (Maza), Molinaro - Kvist - Harnik, Gentner, Kuzmanovic, Traore - Ibisevic. - Trainer: Labbadia

Schiedsrichter: Michael Koukoulakis (Griechenland)
Verwandte Artikel
Europa League
Wettbewerbe

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH