Europa League

25.02.2016 - 23:00 Uhr


B04 und BVB weiter, Augsburg scheitert knapp

Karim Bellarabi hat mit zwei Toren großen Anteil am Weiterkommen von Bayer Leverkusen

Der FC Augsburg bietet dem FC Liverpool auch im Rückspiel die Stirn und scheidet denkbar unglücklich durch ein Elfmeter-Gegentor aus

Bitterer Abend für den FC Schalke 04: Königsblau verliert 0:3 gegen Schachtar Donezk, scheidet damit aus und verliert auch noch Leon Goretzka verletzt

Borussia Dortmund zeigt in Porto eine abgeklärte Leistung und siegt mit 1:0

Köln - Bayer 04 Leverkusen und Borussia Dortmund haben das Ticket für das Europa-League-Achtelfinale gelöst, der FC Augsburg präsentiert sich beim FC Liverpool stark, scheidet aber knapp aus. Derweil erlebt der FC Schalke 04 einen rabenschwarzen Abend. Der Überblick über die Partien am Donnerstag.

Nach dem 2:0-Erfolg im Hinspiel zeigt Borussia Dortmund beim Rückspiel in Porto eine jederzeit souveräne Leistung und gewinnt am Ende durch ein Eigentor von Torhüter Iker Casillas verdient mit 1:0 in Portugal.

Zum Spielbericht >>>

Bayer 04 Leverkusen - Sporting Lissabon 3:1 (1:1)

Karim Bellarabi mit einem Doppelpack und Hakan Calhanoglu mit einem Traumtor sorgen dafür, dass Bayer 04 Leverkusen letztlich souverän die Hürde Sporting Lissabon nimmt und ins Europa-League-Achtelfinale einzieht.

Zum Spielbericht >>>

FC Liverpool - FC Augsburg 1:0 (1:0)

Ein leidenschaftlich kämpfender FC Augsburg hat die Sensation verpasst! Das Team von Markus Weinzierl verkauft sich bei Jürgen Klopps FC Liverpool teuer, verliert am Ende aber durch einen Handelfmeter.

Zum Spielbericht >>>

FC Schalke 04 - Schachtar Donezk 0:3 (0:1)

Der FC Schalke 04 erlebt gegen Schachtar Donezk einen frustrierenden Abend. Durch das 0:3 scheiden die Königsblauen aus der Europa League aus und zudem verletzt sich auch noch Leon Goretzka an der Schulter.

Zum Spielbericht >>>

Weitere Artikel
Clubs & Spieler
Fanzone

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH