offizielle Webseite

Liveticker

DFB Pokal

17.08.2014 - 16:23 Uhr


Hoffenheim feiert Kantersieg gegen USC Paloma

Sven Schipplock (l.) traf gegen die Amateure fünf Mal ins Schwarze

Adam Szalai (M.) reihte sich in die lange Torschützenliste ein

Und wieder zappelt der Ball im Netz. Bereits zur Pause führte Hoffenheim 7:0

Entspannter Ehrentag: Hoffenheims Trainer Markus Gisdol wurde am Spieltag 45 Jahre alt

Hamburg - Am 45. Geburtstag von Trainer Markus Gisdol haben die Profis von TSG 1899 Hoffenheim ohne jede Mühe die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Gegen die Oberliga-Amateure des USC Paloma Hamburg feierten die Gäste einen 9:0 (7:0)-Kantersieg.

Als besonders torhungrig erwies sich vor 4750 Zuschauern im ausverkauften Stadion "Hoheluft" Sven Schipplock, dem binnen einer Viertelstunde mit Toren in der 18., 28., und 33. Minute ein Hattrick gelang. Zudem war der Offensivspieler, der anstelle von Roberto Firmino aufgeboten worden war, in der 45. und 54. Minute erfolgreich.

In die Torschützenliste eintragen konnten sich auch Tarik Elyounoussi (9.), Ermin Bicakcic (17.), Adam Szalai (36.)und Anthony Modeste (90.).

Nach dem Seitenwechsel schaltete Hoffenheim deutlich zurück, man dachte ganz offenkundig bereits an den Punktspielstart am kommenden Wochenende mit dem Heimspiel gegen den FC Augsburg.

Hoffenheim klar überlegen

Die bedauernswerten Hanseaten waren dem Bundesligisten in allen Belangen mehr als deutlich unterlegen. Von seinen übernervösen Vorderleuten ließ sich auch USC-Torhüter Yannick Jonas bisweilen anstecken, dennoch war der Keeper noch der beste Akteur der Norddeutschen.

Nur selten kam das Team von Coach Marco Krausz in die Nähe des gegnerischen Strafraums, Torschüsse waren eine Seltenheit. Die rund 350 mitgereisten TSG-Fans feierten ihre Mannschaft  lautstark.

Das Hamburger Publikum hingegen wurde von Gegentor zu Gegentor leiser. Dabei hatten die Platzherren versucht, den Favoriten vor der Partie durch Lokalkolorit zu beeindrucken. Ein Shantychor intonierte den Gassenhauer "In Hamburg sagt man Tschüss", die Stadionbesucher winkten dabei mit weißen Taschentüchern Richtung Gästeblock. Im Gegensatz zu den Fans konnte sich auf dem Rasen aber kein Paloma-Feldspieler auffällig in Szene setzen.

Ticker mit Aufstellungen und Statistiken!

Verwandte Artikel
DFB-Pokal
Wettbewerbe

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH