offizielle Webseite

Liveticker

Champions League

31.03.2014 - 16:03 Uhr


Manchesters Rafael gegen Bayern fraglich

Manchester - Der englische Rekordmeister Manchester United muss im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Bayern München am Dienstag womöglich auch Verteidiger Rafael ersetzen. Der 23 Jahre alte brasilianische Nationalspieler nahm am Montag nicht am Abschlusstraining für das Duell mit dem Titelverteidiger teil.

"Wir haben unzweifelhaft personelle Probleme in der Defensive. Wir werden ein oder zwei Veränderungen vornehmen müssen", sagte Teammanager David Moyes am Montagnachmittag. Rafael war am vergangenen Samstag beim 4:1 Manchesters gegen Aston Villa wegen Problemen am Oberschenkel ausgewechselt worden, hatte danach aber von einer reinen Vorsichtsmaßnahme gesprochen.

Sicher fehlen werden Moyes Top-Stürmer Robin van Persie (Knieverletzung) und Linksverteidiger Patrice Evra (gesperrt). Neben Rafael fehlte Mittelfeldspieler Tom Cleverley bei der Einheit am Morgen. Entwarnung gab es bei den angeschlagenen Jonny Evans (Wade), Chris Smalling (Oberschenkel), Antonio Valencia (Knie) und Rio Ferdinand (Rücken), die allesamt am Training teilnehmen konnten.

Verwandte Artikel
Champions League
Wettbewerbe

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH