offizielle Webseite

Liveticker

Champions League

20.03.2014 - 09:00 Uhr


FC Bayern und BVB fiebern Auslosung entgegen

Das Finale findet am 24. Mai im Estadio da Luz in Lissabon statt

München - Titelverteidiger Bayern München und Borussia Dortmund halten die Bundesliga-Fahne im Viertelfinale der Champions League hoch. Neben den beiden deutschen Clubs stehen der FC Barcelona, Paris Saint-Germain, Atletico Madrid, Real Madrid, der FC Chelsea und Manchester United in der Runde der letzten Acht.

Am Freitag (ab 11:50 Uhr im Live-Ticker) findet dann im UEFA-Hauptquartier in Nyon die Auslosung fürs Viertelfinale der letzten Acht statt, die am 1./2. und 8./9. April ausgetragen wird.

Klopp freut sich auf die "Creme de la Creme"

BVB-Trainer Jürgen Klopp freut sich dabei auf ein attraktives Los. "Im Viertelfinale erwartet uns jetzt die Creme de la Creme des europäischen Fußballs", sagte Klopp nach dem Achtelfinal-Rückspiel gegen Zenit St. Petersburg (1:2). Und BVB-Kapitän Sebastian Kehl freut sich nun auf "ein Hammerlos".

Defenitiv wartet ein hochkarätiger Gegner auf die Dortmunder. Im Gegensatz zum Achtelfinale gibt es bei der Auslosung keine gesetzten Teams mehr. Auch Duelle zwischen Mannschaften aus einer Liga sind möglich, also auch zwischen dem FC Bayern und dem BVB oder zwischen Real und Barca. Die Halbfinalspiele der Königsklasse (Auslosung am 11. April) sind für den 22./23. und 29./30. April terminiert. Das Endspiel findet am 24. Mai in Lissabon statt. 

Das sind die qualifizierten Teams:

Atletico Madrid, Bayern München, Borussia Dortmund, FC Barcelona, FC Chelsea, Manchester United, Paris St. Germain, Real Madrid

Verwandte Artikel
Champions League
Wettbewerbe

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH