offizielle Webseite

Liveticker

Champions League

25.04.2013 - 12:00 Uhr


Reaktionen zu Dortmunds Sieg über Real: "Chapeau #BVB!"

Tennis-Star Andrea Petkovic würde "alles Geld der Welt" geben, um in Jose Mourinhos Kopf zu sein

Borussia Dortmund hat Real Madrid mit 4:1 geschlagen - Marco Reus (l.) sieht seinen BVB damit "nur noch einen Schritt vom Finale entfernt"

Bodo Illgner, der einst selbst mit den "Königlichen" die Champions League gewann, gratulierte den Westfalen erst zum Sieg - und warnte dann vor dem Rückspiel im Bernabeu-Stadion

Ex-BVB-Torjäger Mladen Petric war schlicht "sprachlos"

Tennisspielerin Julia Görges verkündete via Twitter: "Wow... Ich sag nur deutscher Fussball!"

München - Borussia Dortmunds sensationelles 4:1 über Real Madrid im Halbfinal-Hinspiel der Champions League hat die sozialen Netzwerke seit Mittwochabend zum Glühen gebracht.
Nicht nur die Spieler der "Schwarz-Gelben" nahmen Stellung, auch zahlreiche deutsche und internationale Prominente und Stars anderer Sportarten zeigten ihre Begeisterung für den BVB. Nur die "Königlichen" hielten sich mit Kommentaren zurück - bis Donnerstagnachmittag blieben Cristiano Ronaldo und Co. stumm. bundesliga.de präsentiert die besten Statements von Facebook und Twitter:

Mario Götze (Borussia Dortmund): "...turbulente Tage für Euch, den Verein und mich. Danke für Eure Unterstützung gestern..."

Marco Reus (Borussia Dortmund): "Was für ein tolles Spiel gestern. Ich bin sehr glücklich über den Sieg. Wr sind nur noch einen Schritt vom Finale entfernt. Danke für Eure Unterstützung."

Neven Subotic (Borussia Dortmund): "So sieht das aus wenn alle zusammenhalten und kämpfen :) Wir sind aber noch nicht durch, das Rückspiel wird entscheidend sein. Gute Nacht."

Ilkay Gündogan (Borussia Dortmund): "Jaaaaaaaaaaa! Geil!!! Nach dem Spiel ist vor dem Spiel! :-))) Behandelt wird sofort! Illy."

Roman Weidenfeller: "Bilder sagen meist mehr als 1000 Worte! Ohne Eure Unterstützung wäre das nicht möglich gewesen! Vielen Dank, mit vollem Stolz, Euer Roman."

Bodo Illgner (ehemaliger Torhüter von Real Madrid): "Chapeau BVB, aber 90 Minuten im Bernabeu sind lang."

Dietmar Hamann (ehemaliger Nationalspieler): "Respekt BVB, sensationelle Leistung und ein hochverdienter Sieg. Ein deutsches Finale in Wembley. Wer hätte das gedacht. Kann es kaum erwarten."

Mario Basler (ehemaliger Nationalspieler): "Früher war der Uefa-Cup der "Cup der Verlierer". Nun ist dies wohl die spanische Liga. Spiel um Platz 3 zwischen Real und Barca kommt übrigens live im Videotext, Seite 211! Glückwunsch BVB und FC Bayern!"

Arne Friedrich (ehemaliger Nationalspieler): "Fantastisch!! Ich denke, Bayern ist nicht wirklich glücklich, in Wembley gegen Dortmund zu spielen. Sie scheinen ein würdiger Finalist und in der Lage, sie zu schlagen!"

Gary Lineker (ehemaliger englischer Nationalspieler): "Eine Vorhersage: Im Finale treten 22 Männer über 90 Minuten gegen einen Ball - und am Ende gewinnen die Deutschen."

Ruud Gullit (ehemaliger niederländischer Nationalspieler): "Wieder so etwas Großartiges. Der BVB spielte so gut heute Abend."

Marcell Jansen (Hamburger SV):"Respekt an BVB! Was für eine Leistung... Absolut verdient und Glückwunsch zum Sieg!"

Mladen Petric (FC Fulham): "Wow! BVB - Real Madrid sprachlos!!!"

Sascha Riether (FC Fulham): "Der absolute Wahnsinn. Glückwunsch BVB. Gästezimmer frei fürs deutsche Finale."

Hans Sarpei (ehemaliger Fußballprofi): "Der Lewandowski denkt auch, er wäre Hans Sarpei. Hammer!!!"

Andrea Kaiser (TV-Moderatorin): "Ich sag nur Lewandowski. Sensation BVB."

Frank Buschmann (TV-Kommentator): "Kompliment an Mario Götze und ganz Dortmund! Klopp hat es hinbekommen, sensationell.

Jan Aage Fjortoft (TV-Experte): "Lewandowski ist nicht nur ein Torjäger. Er ist auch ein intelligenter Spieler. Er hält den Ball und ist ein toller Wandspieler."

Julia Görges (Tenisspielerin): "Wow... Ich sag nur deutscher Fussball!"

Andrea Petkovic (Tennisspielerin): "Alles Geld der Welt um jetzt in Mourinhos Kopf zu sein. ALLES GELD DER WELT!"

Christian Ehrhoff (Eishockey-Nationalspieler): "Ole Ole Ole Ole!!! Wow BVB! Doppelte Dominanz der Deutschen. Einen Schritt näher am Traumfinale"

Felix Sturm (ehemaliger Box-Weltmeister):"BVB schlägt Madrid 4:1 !!! Sensationelles Spiel!!!"

Philipp Rösler (Bundeswirtschaftsminister): "Grandiose Leistungen beider deutschen Teams. Drücke nächste Woche beide Daumen fürs Finale."

Peer Steinbrück (SPD-Kanzlerkandidat): "Ein ganz wunderbarer Fußballabend geht zu Ende. Der Grundstein für das Traumfinale ist gelegt."


Hier gibt's alle Infos zum bundesliga.de-Twitter

Verwandte Artikel
Champions League
Wettbewerbe

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH