offizielle Webseite

Liveticker

Champions League

11.04.2013 - 09:59 Uhr


Italiens Presse: Bayern "von einem anderen Planeten"

Mario Mandzukic (M.) erzielt in Turin das 1:0 für die Bayern. Bitter für den Kroaten: Im Halbfinal-Hinspiel muss er eine Gelbsperre absitzen

Dieser Freistoß von Andreas Pirlo (l.) war gefährlich, ansonsten blieb Juve in beiden Partien überraschend blass. "Die Kluft zwischen den beiden Mannschaften ist unübersehbar", schreibt "Repubblica"

"Tuttosport" schreibt: "Der FC Bayern ist enorm - zu stark, zu solide, zu erfahren." 2010 und 2012 marschierten die Bayern jeweils ins Finale der "Königsklasse" - aktuell sind neben den Münchnern noch der BVB, Real und Barca im Wettbewerb

Rom - Die italienischen Zeitungen loben den Deutschen Meister Bayern München nach dem Einzug ins Champions-League-Halbfinale durch die beiden 2:0-Viertelfinalerfolge (Rückspiel) gegen den einheimischen Rekordchampion Juventus Turin in den höchsten Tönen.
Bayern sei "eine Mannschaft von einem anderen Planeten", ein perfektes Team, das im richtigen Moment "mit Zynismus die entscheidenden Tore macht". bundesliga.de präsentiert die Reaktionen in der Übersicht:

ITALIEN



Gazzetta dello Sport: "Ciao Juve, Italien ist kaputt! Zu viel FC Bayern! Bayerns Wolkenkratzer ist zu hoch, als dass Juve ihn besteigen kann. Die Turiner bleiben vor dem Eingangstor stehen. Es ist ein Ergebnis, dass den eklatanten Unterschied zwischen beiden Clubs ausdrückt: Qualität, Kraft und Persönlichkeit."

Repubblica: "Arrivederci, Champions League! Der FC Bayern ist ein Club von einem anderen Planeten. Die Kluft zwischen den beiden Mannschaften ist unübersehbar. Die Besten kommen weiter - und sie werden sich mit Schwergewichten wie Real Madrid, Borussia Dortmund und dem FC Barcelona messen müssen." (Hoeneß wünscht sich Dortmund)

Corriere della Sera: "Juve, der Traum von der Champions League bricht zusammen. Die Turiner kämpfen mit großem Mut, doch Bayern ist die perfekte Mannschaft. Die erste Frühlingsnacht in Turin ist nicht die Nacht der Wunder. Gegen die Qualität Bayerns ist Juve machtlos."

Tuttosport: "Die Aufholjagd ist ausgefallen. Für Europa ist einfach mehr notwendig. Der FC Bayern ist enorm - zu stark, zu solide, zu erfahren. Zu viel für Juve, das zwar in der Meisterschaft siegt, aber in Europa noch wachsen muss. Juve scheidet aus der Champions League aus - und eigentlich ist es so richtig."

Corriere dello Sport: "Bayern zu stark, Juve K.o. Mandzukic zerstört den Traum. Am Schluss feiern die Juve-Fans auch die Bayern-Spieler. Sie haben die unbestreitbare Stärke des FC Bayern anerkannt. Trotz des Erfolgs in der Bundesliga spielen die Deutschen mit größter Konzentration. Im richtigen Moment schafft Bayern mit Zynismus die entscheidenden Tore."

SPANIEN



Marca: "Bayern ist nach dem Spaziergang in Turin eine Bedrohung. Die deutsche Mannschaft konnte der Anfangsoffensive von Juventus widerstehen und qualifizierte sich mit brillantem Fußball."

AS: "Bayern ist das Schreckgespenst im Halbfinale. Bayern ist eine Maschine. Sie sind der Gegner in der Lostrommel, dem man aus dem Weg gehen muss."

El Mundo Deportivo: "Bayern kommt weiter, ohne zu leiden. Die Deutschen schlagen Juve auch zu Hause."

ENGLAND



The Sun: "Mario Mandzukic bringt die Bayern ins Halbfinale, erleidet durch seine Sperre aber seelische Qualen."

The Guardian: "Der Deutsche Meister zieht mit klinischer Disziplin ins Halbfinale ein."

Daily Mirror: "Bayern erreicht mit Leichtigkeit das Champions-League-Halbfinale. Die Tore von Mario Mandzukic und Claudio Pizarro besiegen ein energisches, aber unterlegenes Juventus Turin."

Daily Mail: "Bayern besiegelt seinen Platz im Halbfinale mit einem dominanten Sieg über den italienischen Giganten Juve. Mandzukic und Pizarro treffen und bringen die Deutschen an den Rand des dritten Finals in vier Jahren."

NIEDERLANDE



AD: "Übermächtige Bayern demütigen Juventus in dessen Haus. Der Gewinn der Meisterschaft am Samstag in Frankfurt hat die Mission Champions League nicht gestört."

SKANDINAVIEN



Expressen (Schweden): "Bayern hat Juventus überrannt und ist bereit für das Halbfinale."

Sporten.dk (Dänemark): "Schon wieder 2:0. Bayern ist bereit. München ist niemals wirklich in Schwierigkeiten geraten. Wer ein wichtiges Spiel gewinnen will, muss in der Lage sein, Tore zu erzielen."

Ekstrabladet (Dänemark): "Makellose Bayern zerschmettern Juventus. Turin konnte nur in der ersten Halbzeit mithalten."
Verwandte Artikel
Champions League
Wettbewerbe

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH