offizielle Webseite

Liveticker

Champions League

21.05.2013 - 16:31 Uhr


Der rechte defensive Mittelfeldspieler: Javi Martinez

Bayerns rechter defensiver Mittelfeldspieler: Der 24-jährige Spanier Javier Martinez

Bayerns rechter defensiver Mittelfeldspieler: Der 24-jährige Spanier Javier Martinez

München - Ein Finale, zwei Bundesliga-Clubs, 22 Gladiatoren: Diese "Helden von Wembley" entscheiden das Champions-League-Endspiel 2012/13 zwischen Borussia Dortmund und Bayern München. bundesliga.de zeigt den Werdegang und die Leistungsdaten der Protagonisten.

Der Werdegang:



Sein Weg nach München war schon frühzeitig geebnet, könnte man meinen: Kaiser von Ayegui, seinem Geburtsort, haben sie Javier Martinez, nach dem auch das örtliche Stadion benannt ist, in Spanien in Anlehnung an die FCB-Legende Franz Beckenbauer schon lange bezeichnet, bevor sein Wechsel in die bayrische Landeshauptstadt auf dem Plan stand. Früh war der Defensivallrounder ohnehin mit vielem dran: Wechsel mit 17 von CA Osasuna zum Primera-Divsion-Konkurrenten Athletic Bilbao, dort sofort Stammspieler, ein Jahr später Sieg mit Spanien bei der U-21-EM, 21-jährig Welt- und zwei Sommer darauf Europameister. Auch mit Bilbao ging's in der Zeit aufwärts, 2009/10 in der Europa League bis ins Sechzehntelfinale, in der vergangenen Spielzeit scheiterten die Basken sogar erst im Endspiel. Dass Martinez im schwungvollen Spiel Bilbaos eine zentrale Rolle einnahm, war auch dem FC Bayern nicht entgangen, der sich fürs defensive Mittelfeld einen physisch starken Spieler wünschte und den 1,90-Mann als Wunschkandidaten auserkor. Nach langem Ringen wurde der 24-Jährige von Athletic losgeeist. Und der Aufwand hat sich ausgezahlt: seit Saisonbeginn ist Martinez fester Bestandteil der Bayern-Elf. Mit drei Toren und drei Vorlagen in der Bundesliga hat er auch offensiv seinen Wert unter Beweis gestellt.

Martinez' CL-Saison: Das fällt auf



  • Martinez spielt in dieser Saison erstmals in der Champions League, stand bei seinen zehn Spielen immer in der Startelf. Beim 4:1 gegen Borisov blieb er auf der Bank, im Viertelfinalhinspiel gegen Juventus Turin (2:0) musste er eine Gelb-Sperre absitzen.

  • Seine Fehlpassquote beträgt nur neun Prozent.

  • Seine einzigen Pflichtspielniederlagen mit den Bayern kassierte Martinez interessanterweise in der Champions League (1:3 bei BATE Borisov, 0:2 gegen Arsenal).


Die 22 Helden von Wembley:

BVB: Weidenfeller - Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer - Gündogan, Bender - Blaszczykowski, Reus, Großkreutz - Lewandowski

Bayern: Neuer - Lahm, Boateng, Dante, Alaba - Martinez, Schweinsteiger - Robben, Müller, Ribery - Mandzukic
Verwandte Artikel
Champions League
Wettbewerbe

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH