Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

TAG Heuer

15.02.2016 - 10:29 Uhr


Premiere im 112. Anlauf

Julian Baumgartlinger köpft die Kugel gegen Schalke zum entscheidenden 2:1 in die Maschen

Julian Baumgartlinger vom 1. FSV Mainz 05 wird nicht mehr als großer Torjäger in die Geschichtsbücher eingehen. Gegen den FC Schalke 04 bewies der Mainzer Kapitän aber Nerven aus Stahl und trug sich ausnahmsweise mal in die Torschützenliste ein.

Dass Julian Baumgartlinger der absolute Leader in der Elf von Martin Schmidt ist, ist unbestritten, dennoch blieb der Österreicher in seinen ersten 111. Bundesliga-Spielen ohne Treffer. Beim 2:1-Sieg gegen den FC Schalke 04 feierte er dann aber Premiere: In der 79. Minute köpfte er die Kugel nach einer Flanke durch die Beine von S04-Keeper Ralf Fährmann in die Maschen. Es war das spielentscheidende 2:1.

#DontCrackUnderPressure

Weitere Artikel
Tag Heuer

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH