TAG Heuer

30.11.2015 - 10:50 Uhr


Nerven aus Stahl

Nach seinem späten Tor zum 3:3 bei der TSG 1899 Hoffenheim dreht Fabian Johnson von Borussia Mönchengladbach jubelnd ab

Dank Fabian Johnson geht die Serie von Borussia Mönchengladbach weiter. Auch im neunten Bundesliga-Spiel unter André Schubert bleibt die Fohlenelf ungeschlagen.

Der Außenbahnspieler taucht nach einem starken Konter kurz vor Schluss der Partie bei der TSG 1899 Hoffenheim im gegnerischen Strafraum auf, lässt noch zwei Gegenspieler aussteigen und schießt den Ball unhaltbar zum 3:3-Endstand ins Tor.

#DontCrackUnderPressure

Weitere Artikel

© 2017 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH