offizielle Webseite

Liveticker

DFL

21.06.2013 - 12:12 Uhr


Frisch aus der Dusche

Felipe Santana (l.) und Robert Lewandowski hatten sichtlich Spaß beim Dortmunder Starhead-Shooting

Felipe Santana (l.) und Robert Lewandowski hatten sichtlich Spaß beim Dortmunder Starhead-Shooting

Köln - Neben der spielerischen Klasse hebt sich die EA SPORTS FIFA-Serie Jahr für Jahr auch dank der offiziellen Lizenzen von der Konkurrenz ab. Es ist Teil des Reizes der Fußballsimulation, jederzeit die Kontrolle über Ribery, Lewandowski und Co. übernehmen zu können. Echte Club- und Spielernamen machen die FIFA-Reihe zu einem einmaligen Erlebnis.
Seit einigen Jahren ist es darüber hinaus möglich, perfekte 3D-Abbilder der Stars ins Spiel zu integrieren. Aus diesem Grund besuchte ein EA-Kamerateam das Trainingsgelände von Borussia Dortmund und fotografierte für FIFA 14 alle Akteure des BVB, die noch nicht mit einem lebensechten In-Game-Face in FIFA vertreten sind. 18 Kameras, sechs Highend-Blitzgeräte und eine speziell von EA-Motion entwickelte Hardware setzten Dortmunds Kicker perfekt in Szene.

Für Sahin geht ein Kindheitstraum in Erfüllung



Während Neven Subotic sich direkt nach der Trainingsdusche ungestylt fotografieren ließ, waren andere Akteure etwas eitler. Ilkay Gündogan kontrollierte die gemachten Fotos genau, was ihm den einen oder anderen Spruch der Mitspieler einbrachte. Der Mittelfeldstratege zeigte sich davon unbeeindruckt: "Das Bild muss schließlich gut aussehen", erklärte der Nationalspieler. Teamkollege Nuri Sahin freute sich ganz besonders auf den Fototermin. "Für mich geht ein kleiner Kindheitstraum in Erfüllung", verriet die Leihgabe von Real Madrid.

Nigel Nunn von EA Canada war sehr zufrieden mit dem reibungslosen Ablauf des Shootings. Die Jungs von Jürgen Klopp erwiesen sich als äußerst pflegeleicht. Bei seinen weltweiten Fototerminen wurde schon so mancher Sonderwunsch an den Motion Capture Spezialisten herangetragen. "Vor allem Spieler, denen die Haare ausgehen, möchten häufig, dass ich ihre Frisur etwas voller darstelle", berichtete er. Andere möchten sich ihre Bartstoppeln digital entfernen lassen.

Keine Sonderwünsche möglich



Egal, welche Sonderwünsche die Fußballer auch äußern, Nunn bleibt hart: "Meine Aufgabe ist es, die Spieler so abzulichten, wie sie an dem Tag des Shootings aussehen." Neben Borussia Dortmund wurden auch die Spieler des Hamburger SV und der deutschen Nationalmannschaft von einem EA-Kamerateam fotografiert.

Darüber hinaus werden auch zahlreiche weitere prominente Bundesliga-Profis und Stars aus dem Ausland mit ihren echten Gesichtern in FIFA 14 vertreten sein. Egal, ob sie beim Fotoshooting unrasiert waren, oder, wie Neven Subotic, gerade aus der Dusche kamen.
Verwandte Artikel
FIFA 15
Virtuelle Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH