2. Bundesliga

22.03.2016 - 13:00 Uhr


Gegen den FSV hat Nürnberg seit 21 Jahren nicht gewonnen

Köln - Der 1. FC Nürnberg hat einen Lauf und zuletzt fünf Spiele in Folge gewonnen. Doch nun wartet der Angstgegner. Denn gegen den FSV Frankfurt ist der FCN seit fünf Spielen sieglos (zwei Remis, drei Niederlagen). Weitere Fakten zum Spiel:

  • Im Hinspiel kassierten die Clubberer in der dritten Minute der Nachspielzeit per Elfmeter noch den 1:1-Ausgleich (Zlatko Dedic traf).

  • Der letzte Sieg gegen die Bornheimer liegt fast 21 Jahre zurück (2:1 im Mai 1995 in Frankfurt).

  • Nürnberg ist seit 17 Zweitliga-Spielen ungeschlagen, könnte nun seinen Clubrekord in der 2. Bundesliga einstellen (1976/77 waren es 18 Partien ohne Niederlage).

  • Die aktuelle Serie startete der Club am 17. Oktober 2015 mit dem 1:1 gegen den FSV.

  • Marc-Andre Kruska könnte als Talisman wirken: Er hat noch nie gegen Nürnberg verloren (in Bundesliga und 2. Bundesliga insgesamt acht Duelle gegen den Club, vier Siege und vier Remis).

Alle Vorschauen in der Übersicht

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH