2. Bundesliga

16.02.2016 - 13:00 Uhr


Düsseldorf - Nürnberg: Remis fast ausgeschlossen

Köln - Seit über 20 Jahren trennten sich Fortuna Düsseldorf und der 1. FC Nürnberg nicht mehr remis. Auch am 22. Spieltag hilft eine Punkteteilung eigentlich keinem Team weiter.

  • In der 2. Bundesliga treffen Nürnberg und Düsseldorf erst zum achten Mal aufeinander (bisher je drei Siege, ein Remis), in der Bundesliga gab es 24 Begegnungen.

  • Das Hinspiel entschied der Club 1:0 für sich, Hanno Behrens erzielte dabei das erste Jokertor der Nürnberger in dieser Saison.

  • Die letzten drei Duelle hat alle der Club gewonnen – in Düsseldorf lagen die Franken letzte Saison bis zur 71. Minute 0:1 hinten und machten daraus noch einen 3:1-Erfolg.

  • Letzte Saison waren Nürnberg und Düsseldorf am Ende noch Tabellennachbarn als Neunter und Zehnter, jetzt liegt der Club elf Plätze vor der Fortuna.

  • Der nach Gelb-Sperre wieder einsatzbereite Didier Ya Konan hat in der Bundesliga in fünf Spielen gegen den Club viermal getroffen und nie verloren (vier Siege, ein Remis mit Hannover).

  • Nürnberg gewann 6 der letzten 7 Spiele, ist seit 11 Spielen ungeschlagen. Eine derartige Serie hatte es in der 2. Bundesliga für den Club zuletzt vor über 15 Jahren unter Klaus Augenthaler gegeben.

  • Nur Freiburg erzielte mehr Tore (44) als Nürnberg (40)– das sind deutlich mehr Treffer als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (25).

  • Düsseldorf hat die letzten 6 Spiele verloren, in denen man mit 0:1 in Rückstand geraten war. Gepunktet wurde nach einem 0:1-Rückstand zuletzt beim 1:1 am 18.9.2015 in Bochum.

Alle Vorschauen in der Übersicht

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH