2. Bundesliga

02.02.2016 - 10:00 Uhr


Bielefeld - Duisburg: Aufsteiger unter Zugzwang

Köln - Meister Bielefeld und Vize Duisburg stiegen letzte Saison gemeinsam aus der Dritten Liga in die 2. Bundesliga auf. Jetzt stehen beide Clubs mächtig unter Druck.

  • Die beiden Rückkehrer haben in dieser Saison zusammen nur sechs von 38 Zweitligaspielen gewonnen; Bielefeld feierte vier Siege, Duisburg nur zwei.

  • Im direkten Aufeinandertreffen in der Hinrunde gab es ein 2:2-Unentschieden. Bielefeld lag durch Christopher Nöthe (6. Minute) und Florian Dick (24.) schnell 2:0 in Führung, nach Gelb-Rot gegen Brian Behrendt kam Duisburg in Überzahl aber noch zum Ausgleich (Tore von Kingsley Onuegbu in der 70. und Stanislav Iljutcenko in der 74. Minute).

  • Kurios: In den letzten sieben Zweitligaduellen zwischen Duisburg und Bielefeld gab es keinen Heimsieg (sechs Auswärtssiege und das Remis in der Hinrunde dieser Saison).

  • Arminen-Coach Norbert Meier war von Januar 2003 bis Dezember 2005 Trainer beim MSV Duisburg.

Alle Vorschauen in der Übersicht

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH