2. Bundesliga

22.02.2016 - 20:00 Uhr


Union gegen den KSC ohne Lewandowski

Köln - Der 3:0-Hinspielerfolg war ein gelungener Einstand von Sascha Lewandowski auf der Bank vom 1. FC Union Berlin. Beim erneuten Aufeinandertreffen zwischen dem FCU und dem Karlsruher SC ist Trainer Lewandowski aufgrund einer Krankschreibung aber nicht dabei.

  • Union ist gegen den KSC seit sieben Heimspielen ungeschlagen (drei Siege, vier Unentschieden), so lange wie aktuell gegen keinen anderen Zweitligisten.

  • Der KSC ist gegen Union seit drei Spielen sieg- und torlos (zuletzt zwei Niederlagen, davor ein 0:0).

  • Gute Offensive: Nur zwei Mannschaften erzielten mehr Tore als Union (36) – das sind deutlich mehr Treffer als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (28).

  • Seinen einzigen Sieg bei Union feierte der KSC gleich im ersten Gastspiel: Am 5. April 2002 gelang ein 3:1-Erfolg.

  • Dominic Peitz spielte zwei Jahre für Union (47 Zweitligaspiele, fünf Tore).

Alle Vorschauen in der Übersicht

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH