2. Bundesliga

16.02.2016 - 13:00 Uhr


1860 - Bochum: Abstiegskampf trifft Aufstiegstraum

Köln - Fünf Niederlagen in Folge gegen fünf Spiele ungeschlagen. Der TSV 1860 München steht im Spiel gegen den VfL Bochum mächtig unter Druck.

  • Bochum gewann das Hinspiel 1:0 und beendete einen Negativlauf von vier Niederlagen in Folge gegen 1860 München.

  • Letzte Saison gelang 1860 gegen Bochum am 29. Spieltag ein für den Klassenerhalt immens wichtiger Heimsieg; Stephan Hain schoss damals in der Nachspielzeit das 2:1-Siegtor.

  • 1860 holte in der Winterpause fünf Neuzugänge (Bochum gar keinen), einer davon ist Jan Mauersberger. Der weiß, wie man Bochum bezwingt: Am 14. Spieltag gewann er noch mit dem KSC 3:0 gegen den VfL.

  • 1860 München verlor die letzten 5 Spiele – eingestellter Vereinsnegativrekord in der 2. Bundesliga.

  • Bochum spielte 7-mal zu null – das sind bereits jetzt mehr Zu-Null-Spiele als nach der kompletten letzten Saison (5).

  • 1860 München ist die Mannschaft mit den wenigsten Treffern (15).

Alle Vorschauen in der Übersicht

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH