Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

2. Bundesliga

08.03.2016 - 20:00 Uhr


Der FCK ist seit 18 Jahren ohne Heimsieg gegen Bochum

Köln - Keines seiner jüngsten neun Heimspiele gegen den VfL Bochum hat der 1. FC Kaiserslautern gewonnen – der letzte Heimerfolg gegen den VfL liegt über 18 Jahre zurück (3:0 in der Bundesliga am 6. Februar 1998). Weitere Fakten zum Spiel:

  • Bochum gewann keines der sieben Zweitligaspiele gegen den FCK (vier Remis, drei Niederlagen).

  • Es ist schon das dritte Pflichtspielduell in dieser Saison: Im Hinspiel bescherte der FCK seinem neuen Trainer Konrad Fünfstück mit dem 2:1-Erfolg einen Top-Einstand. Im DFB-Pokal (zweite Runde Ende Oktober) revanchierte sich der VfL zu Hause mit einem 1:0-Erfolg (Eigentor Chris Löwe).

  • Vier der jüngsten fünf Heimspiele gegen die Bochumer endeten remis.

  • FCK-Boss Stefan Kuntz begann und beendete seine aktive Bundesliga-Karriere in Bochum (120 Einsätze, 47 Tore in den Spielzeiten 1983 bis 1986 und 1998/99) und wirkte von April 2006 bis April 2008 als Vorstand Sport beim VfL.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH