2. Bundesliga

22.03.2016 - 13:00 Uhr


Auf dem Betze gab es für Sandhausen nichts zu holen

Köln - Zuhause ist der 1. FC Kaiserslautern traditionell eine Macht. Der SV Sandhausen hat das in der Vergangenheit stets zu spüren bekommen. Denn Lautern gewann alle drei Heimspiele gegen Sandhausen (3:1, 2:1 und 1:0). Weitere Fakten zum Spiel:

  • In sieben Spielen gegen den FCK erzielte Sandhausen nur sechs Tore, nie mehr als eines pro Partie – immerhin gelangen damit aber zwei Siege (jeweils 1:0).

  • SVS-Coach Alois Schwartz war über fünf Jahre Trainer der zweiten Mannschaft von Kaiserslautern und betreute die FCK-Profis in den letzten vier Saisonspielen 2008/09 (ein Sieg, drei Niederlagen).

  • Sandhausens Andrew Wooten bestritt für den FCK sieben Bundesliga-Spiele (ein Tor) und vier Zweitliga-Spiele (kein Tor), schaffte bei den Pfälzern aber nie den Durchbruch.

  • In der Hinrunde 2015/16 gewann der SVS durch ein Eigentor von Stipe Vucur mit 1:0.

Alle Vorschauen in der Übersicht

Weitere Artikel
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge
Offizieller Spielball

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH