2. Bundesliga

23.06.2016 - 11:38 Uhr


Thomas Eichin wird neuer Sportchef bei den Löwen

Thomas Eichin übernimmt ein Amt bei 1860 München

München - Thomas Eichin wird neuer Sportchef bei den Löwen. Der 49-Jährige, bis Ende Mai Geschäftsführer Sport bei Werder Bremen, unterschrieb einen Vertrag bis 2019 beim TSV 1860 München.

"Ich freue mich auf meine neue Aufgabe bei Sechzig. Ich glaube an dieses Projekt und bin überzeugt davon, dass wir es #gemeinsam mit allen Verantwortlichen schaffen, diesen Traditionsverein Schritt für Schritt zurück in die Erfolgsspur zu bringen. Mit unserem Coach Kosta Runjaic stehe ich bereits in Kontakt. Ihm und unserer Mannschaft wünsche ich jetzt erstmal einen erfolgreichen Trainingsauftakt", erklärt Thomas Eichin.

Der neue Löwen-Sportchef wird am 1. August sein Büro an der Grünwalder Straße beziehen. „"Die Kaderplanung läuft natürlich trotzdem auf Hochtouren. Mit Kosta bin ich im intensiven Austausch und führe viele Gespräche, um möglichst zeitnah weitere Transfers zu verwirklichen. Zum Saisonstart wollen wir ein konkurrenzfähiges Team haben", so Eichin.

Kurz-Vita

Thomas Eichin wurde am 9. Oktober 1966 – im Löwen-Meisterjahr – in Freiburg geboren. Der ehemalige Abwehrspieler spielte während seiner aktiven Karriere für Borussia Mönchengladbach und den 1. FC Nürnberg. Parallel dazu absolvierte er zwischen 1993 bis 1995 eine Weiterbildung im Bereich Sportmanagement. Erste Praxiserfahrung nach seinem Karriereende sammelte er im Eishockey. Bei den Kölner Haien arbeitete er zunächst als Marketingleiter, später sehr erfolgreich als Geschäftsführer. In dieser Zeit gewann er den Spengler Cup, die Deutsche Meisterschaft und den Deutschen Eishockeypokal. Im Februar 2013 kehrte er in die Bundesliga zurück und übernahm beim SV Werder Bremen als Geschäftsführer Sport.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH