2. Bundesliga

04.07.2016 - 11:34 Uhr


Kenan Kocak übernimmt beim SV Sandhausen

Kenan Kocak kommt vom SV Waldhof Mannheim nach Sandhausen

Sandhausen - Der 35-jährige Fußballlehrer Kenan Kocak ist neuer Chefcoach beim SV Sandhausen. Er wechselt vom SV Waldhof Mannheim an den Hardtwald.

"Wir haben uns die Entscheidung über die sportliche Zukunft des SV Sandhausen in intensiven Gesprächen im Verlauf der vergangenen Woche sehr schwer gemacht. Wir sind davon überzeugt, dass das Duo Kenan Kocak und Gerhard Kleppinger die Ideallösung ist. Kocak stand von Anfang an ganz oben auf unserer Wunschliste. Auch deshalb möchten wir uns ganz besonders beim SV Waldhof bedanken", sagt SVS-Präsident Jürgen Machmeier.

"Ich bedanke mich beim SV Sandhausen, bei Präsident Jürgen Machmeier und Geschäftsführer Otmar Schork, für das entgegengebrachte Vertrauen. Wir hatten sehr gute Gespräche und ich freue mich nun auf die Herausforderung und die neue Aufgabe in der 2. Bundesliga. Ich bin voller Tatendrang", sagt Kenan Kocak.

Meistertrainer mit Waldhof

Kocak übernahm die Mannschaft des SV Waldhof 2013 und führte sie in der abgelaufenen Saison zur Meisterschaft in der Regionalliga Südwest. Den Drittliga-Aufstieg vor Augen unterlagen die Mannheimer in den Relegationsspielen gegen die Sportfreunde Lotte nur knapp.

Der in Kayseri geborene Deutsch-Türke war auch als Spieler beim SV Waldhof tätig, blickt beispielsweise auf 8 Spiele in der Saison 2002/03 in der 2. Bundesliga zurück. Nach Stationen beim SV Austria Salzburg und SSV Reutlingen spielte Kocak 2006 erneut für Mannheim, wo er 2007 wegen einer abermaligen schweren Knieverletzung seine aktive Karriere beenden musste.
Als Trainer betreute Kocak zunächst von 2009 bis 2010 den FC Türkspor Mannheim, dann von 2011 bis 2013 den VfR Mannheim, ehe er zum SV Waldhof zurückkehrte.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH