2. Bundesliga

16.04.2017 - 15:20 Uhr


St. Pauli erkämpft den Sieg gegen Würzburg

Umkämpftes Duell zwischen Kiezkickern und Kickers

Hamburg - Der FC St. Pauli hat die Abstiegszone verlassen. Die Mannschaft von Trainer Ewald Lienen besiegte den FC Würzburger Kickers mit 1:0 (0:0) und zog nach Punkten mit den Franken gleich. Christopher Buchtmann sorgte mit seinem späten Treffer in der 87. Minute für den zweiten Sieg der Hamburger hintereinander.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

Das Spiel in Kürze

Die 29.546 Fans am Hamburger Millerntor erlebten zunächst ein ausgeglichenes Spiel. In der Schlussphase der ersten Halbzeit kamen die Gastgeber zu vielversprechenden Chancen. Doch zunächst vergab Cenk Sahin aus spitzem Winkel (33.), dann parierte Kickers-Keeper Jörg Siebenhandl auch einen Kopfball von Lasse Sobiech glänzend (39.).

Nach der Pause wurde die Partie schwungvoller. Vor allem St. Pauli suchte jetzt von Beginn an den Vorwärtsgang und sorgte immer wieder für Gefahr vor dem Gästetor. Die beste Chance vergab zunächst Mats Möller Daehli, als er mit einem Kopfball aus kurzer Distanz (63.) nur das Außennetz traf. Würzburg beschränkte sich vorwiegend auf die Defensive und verteidigte clever, ehe Buchtmann das Bollwerk dennoch überwand..

SID

>>> Alle Infos zu #STPFWK im Matchcenter

Die Highlights im Spielfilm

  • 33. Minute: Top-Möglichkeit für Sahin
    Nach einem starken Steilpass von Möller Daehli läuft der Offensivmann der Kiezkicker halbrechts auf Siebenhandl zu und probiert's aus neun Metern, Würzburgs Schlussmann pariert.

  • 34. Minute: Chance auf der anderen Seite
    Dort kommt Königs mit Tempo über die rechte Seite und schließt mit dem rechten Fuß aus 15 Metern wuchtig ab - Außennetz.

  • 39. Minute: Es fehlt nicht viel
    Freistoß Buchtmann aus dem linken Halbfeld, Kopfball Sobiech aus zehn Metern halbrechter Position - Siebenhandl verhindert noch, dass das Leder neben dem langen Pfosten ins Netz geht.

  • 48. Minute: Dicke Gelegenheit für St. Pauli
    Von der linken Seite gibt Buchtmann das Leder flach und präzise vors Tor, Bouhaddouz kann dort abschließen - trifft aus elf Metern freistehend den Ball aber nicht richtig.

  • 63. Minute: Kopfball Möller Daehli
    Nach einer Flanke von rechts kommt der Mittelfeldmann der Gastgeber zum Kopfball - aus kurzer Distanz trifft er aber nur ans Außennetz.

  • 87. Minute: TOOOR für die Kiezkicker!
    Bouhaddouz spielt den Ball aus dem Zentrum nach rechts, dort zieht Buchtmann in die Mitte und aus 16 Metern mit dem linken Fuß ab - das Rund landet flach rechts im Netz. St. Pauli führt!

  • 90+3. Minute: Rama knapp vorbei
    Vom linken Eck des Sechzehners schießt der Würzburger Joker mit rechts - haarscharf am langen Pfosten vorbei.

>>> Aufstellungen und Statistiken im Liveticker

Top-Tweet

Weitere Artikel
Die Bundesliga APP
Service

© 2017 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH