2. Bundesliga

15.04.2017 - 14:50 Uhr


Nürnberg gewinnt in Unterzahl gegen Aue

Nürnberg - Der 1. FC Nürnberg hat in Unterzahl gegen FC Erzgebirge Aue mit 2:1 (1:0) gewonnen und dabei drei wichtige Punkte im Abstiegskampf eingefahren. Mit jetzt 38 Zählern dürfte der Club so gut wie durch sein. Für Aue gab es hingegen die erste Niederlage unter dem neuen Trainer Domenico Tedeso.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

Das Spiel in Kürze

In der ersten Hälfte legte der Club zunächst mit viel Druck los und griff den Gegner schon früh in dessen Hälfte an. Doch die Auer überstanden die Anfangsphase unversehrt und hatten immer mehr Spielanteile. Als der FCE gerade auf dem Weg war, die Kontrolle zu übernehmen, traf Tobias Kempe zum 1:0. Aus der Drehung setzte der Nürnberger den Ball neben den Pfosten. Danach zog sich der FCN zwar ein wenig zurück, stand defensiv aber weitestgehend sicher und ließ nur wenig vor dem eigenen Tor. Nach Balleroberung schaltete der Gastgeber dafür meist schnell um und sorgte in der gegnerischen Hälfte für ein wenig Gefahr.

Kurz nach Wiederanpfiff musste der Club zunächst eine Rote Karte gegen Patrick Kammerbauer (49.) wegen einer Notbremse gegen Pascal Köpke hinnehmen und aus dem anschließenden Freistoß auch den vorübergehenden Ausgleich der Gäste durch Mario Kvesic (51.) quittieren. Doch in der Schlussphase konnte Cedric Teuchert nach einem Fehler von Samson den Siegtreffer markieren (82.).

>>> Alle Infos zu #FCNAUE im Matchcenter

Die Highlights im Spielfilm

  • 21. Minute: Schäfer rettet
    Das war richtig gut gemacht von Aues Dimitrij Nazarov. Zunächst spekuliert er auf den zweiten Ball bei der Kopfballabwehr von Kammerbauer, dann lässt er den Gegenspieler beim Abwhrversuch ins Leere laufen, legt sich den Ball zurecht. Bei seinem Abschluss muss sich Raphael Schäfer ganz lang machen, um den Ball über die Latte zu lenken.

  • 24. Minute: TOOOR Nürnberg - 1:0
    Tobias Kempe bringt den Club in Führung. Nachdem Nürnberg den Ball abgefangen hat, geht es von Schäfer ausgehend schnell über wenige Stationen nach vorne. Kampe bekommt im Sechzehner den Ball, kann diesen auf Höhe des Elfmeterpunkts gegen Hertner behaupten. Eigentlich steht der Nürnberger mit dem Rücken zum Tor, doch aus der Drehung schiebt er den Ball an Kalig vorbei und am langen Pfosten ins Tor.

  • 39. Minute: Männel passt auf
    Da lag das 2:0 in der Luft: Erneut schalten die Nürnberger schnell um, Löwen kommt über die rechte Seite, legt denn Ball quer in den Fünfer, und dann ist Männel mit dem Fuß zur Stelle, als Tim Matavz direkt abschließt.

  • 45.+1: Adler mit der Möglichkeit
    Aues Nicky Adler hat den Ausgleich auf dem Fuß. Nach einem Querschläger von Bulthuis kommt Adler im Strafraum an den Ball ud nimmt diesen einmal mit. SEinen Schuss kann zunächst Schäfer abblocken, in den Nachschuss schemißt sich dann ein Nürnberger rein.

  • 49. Minute: Platzverweis
    Da kann der Schiedsrichter nicht anders: Patrick Kammerbauer kommt gegen Pascal Köpke viel zu spät und geht rabiat in den Zweikampf mit dem Auer, der durchgewesen wäre. Nürnberg damit nur noch zu zehnt.

  • 51. Minute: TOOOR Aue - 1:1
    Da ist der Ausgleich: Mario Kvesic zieht den Freistoß aus 19 Metern erneut direkt aufs Tor. Und diesmal passt sein Schuss genau unter die Latte.

  • 56. Minute: Schäfer mit Problemen
    Eigentlich ist die Situation bereinigt. Aber dann hat Schäfer Probleme und lässt den Ball an der Strafraumgrenze fallen. Den hohen Ball von Rizzuto vors Tor kann Bulthuis aber aus der Gefahrenzone befördern

  • 61. Minute: Köpke verzieht
    Pascal Köpke taucht plötzlich alleine vor dem gegnerischen Tor auf. Christian Tiffert macht den Ball schnell, indem er diesen direkt indie Spitzen weiterleutet. Mühl nimmt dann das Tempo raus, womit er Köpke freie Bahn lässt. Doch dessen Schuss geht weit am langen Pfosten vorbei.

  • 82. Minute: TOOOR Nürnberg - 2:1
    Die erneute Führung für den Club: Ein langer Ball von Behrens in die Spitze. Dann tritt Louis Samson am Ball vorbei und der eingewechselte Cedric Teuchert hat freie Bahn. Alleine vor Männel schiebt er den Ball klug am Auer Schlussmann vorbei ins Tor.

  • 90.+4 Minute: Latte
    Die Auer noch einmal mit einer Ecke. Albert Bunjaku kommt zum Kopfball, aber er trifft nur die Latte.

>>> Aufstellungen und Statistiken zu #FCNAUE im Liveticker

Top-Tweet

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2017 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH