Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

2. Bundesliga

10.03.2014 - 23:03 Uhr


Aoudia erfolgreich operiert

Dresden - Dynamo Dresdens Angreifer Amine Aoudia wurde am Montagnachmittag (10. März) nach seinem Riss des vorderen Kreuzbands im rechten Knie erfolgreich operiert. Der Eingriff wurde vom Facharzt für Orthopädie und Kniespezialist Dr. Ulrich Boenisch in Augsburg vorgenommen. Bei der Operation wurde das gerissene Band im rechten Knie durch einen Kreuzbandersatz ersetzt.

Amine Aoudia wird die kommenden Tage noch zur Überwachung in der Augsburger Klinik verbringen und voraussichtlich am Donnerstag nach Dresden zurückkehren, wo er anschließend ein Reha-Programm beginnt. Der 26-jährige Stürmer steht Dynamo Dresden nach seiner Verletzung in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung.

Aoudia hatte sich die schwere Knieverletzung am 24. Februar im Training bei einem Zweikampf zugezogen.

Weitere Artikel
Artikel bewerten:
         
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH