offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

31.07.2014 - 11:07 Uhr


Union verlängert mit Puncec

Berlin - Der 1. FC Union Berlin hat den im Sommer 2015 auslaufenden Vertrag mit Roberto Puncec um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2017 verlängert. Der 22-jährige kroatische Innenverteidiger wechselte im Sommer 2012 zunächst auf Leihbasis von Maccabi Tel Aviv zu Union und wurde im Sommer 2013 fest verpflichtet. In der laufenden Saisonvorbereitung konnte er sich als feste Größe in der Abwehrreihe etablieren. Der Vertrag ist gültig für die Bundesliga und die 2. Bundeliga.

"Roberto hat verbissen um seinen Platz gekämpft und sich durchgesetzt. Er ist ein schneller und aggressiver Innenverteidiger, der auf dem Platz keine Situation verloren gibt. Hinzu kommt, dass er nach wie vor sehr jung ist und sich weiterentwickeln kann und wird. Ziel unserer gemeinsamen Arbeit muss es sein, seine Leistung auf hohem Niveau zu stabilisieren", kommentiert Union-Trainer Norbert Düwel die Vertragsverlängerung.

Roberto Puncec: "Ich bin froh, dass es mir in den letzten Wochen gelungen ist, meine Qualitäten zu zeigen. Das letzte Jahr war nicht einfach für mich, deshalb freue ich mich sehr, dass der Verein weiter auf mich setzt. Ich fühle mich wohl bei Union und in Berlin und werde alles geben, damit wir eine richtig gute Saison spielen."

"Roberto ist inzwischen wirklich angekommen bei uns. Er hat sich eingelebt und ist ein wichtiger Bestandteil des Teams. Seine Vorstellungen davon, was er erreichen möchte, decken sich mit unseren Zielen. Ich freue mich über sein Bekenntnis zu Union", so Nico Schäfer, kaufmännisch-organisatorischer Leiter der Lizenzspielerabteilung.

Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH