offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

24.08.2014 - 11:08 Uhr


Zwei Neuzugänge für den 1. FC Nürnberg

Ondrej Celustka war in der vergangenen Saison von Trabzonspor an den AFC Sunderland ausgeliehen

Daniel Candeias spielte seit 2011 für den portugiesischen Verein CD Nacional und wird jetzt von seinem neuem Verein Benfica Lissabon verliehen

Nürnberg - Der 1. FC Nürnberg hat sich mit zwei weiteren Spielern verstärkt. Daniel Candeias wechselt vom portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon und Ondrej Celustka stand zuletzt beim türkischen Club Trabzonspor unter Vertrag.

In der Offensive hat sich der 1. FC Nürnberg mit Daniel Candeias verstärkt. Der 26-Jährige kommt für ein Jahr auf Leihbasis an den Sportpark Valznerweiher.

"Ich möchte der Mannschaft schnell helfen"

"Daniel ist ein flexibler Spieler, der auf den offensiven Außenbahnen einsetzbar ist. Nach dem Wechsel von Toni Colak und der langfristigen Verletzung von Danny Blum war es notwendig, im Offensivbereich nochmal zu reagieren, um breiter aufgestellt zu sein", erklärt Martin Bader, Vorstand Sport & Öffentlichkeitsarbeit beim 1. FC Nürnberg.

"Mit seinen Eigenschaften bringt Daniel zusätzliche Qualitäten in unseren Kader. Er ist schnell und wendig und bringt zudem viel Erfahrung mit", so Chef-Trainer Valérien Ismaël über den Neuzugang. Auch Daniel Candeias zeigt sich erfreut über den Wechsel: "Ich möchte der Mannschaft schnell helfen und freue mich auf die Aufgabe hier in Nürnberg."

Ondrej Celustka für die Defensive

Ondrej Celustka stand zuletzt beim türkischen Club Trabzonspor unter Vertrag, von wo er in der vergangenen Saison in die Premier League zum AFC Sunderland ausgeliehen war. Der 25-jährige Tscheche wechselt ablösefrei an den Sportpark Valznerweiher.

"Ondrej ist in der Defensive flexibel einsetzbar und bringt Qualitäten mit, die uns weiterhelfen werden. Er hat schon zahlreiche Erfahrungen in europäischen Top-Ligen gesammelt und wird unseren Abwehrverbund weiter verstärken", erklärt Martin Bader, Vorstand Sport & Öffentlichkeitsarbeit beim 1. FCN. "Wir haben ihn schon längere Zeit beobachtet, nun hat sich durch die Vertragsauflösung bei Trabzon die Möglichkeit ergeben, ihn zu verpflichten."

"Der 1. FC Nürnberg hat in Tschechien einen sehr guten Namen. Viele tschechische Spieler haben hier schon gute Erfahrungen gemacht", sagt Ondrej Celustka. "Die Verantwortlichen haben mir in den Gesprächen einen sehr interessanten Weg aufgezeigt. Ich kann hoffentlich meinen Beitrag dazu leisten, mit dem Verein die Ziele zu erreichen."

Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH