offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

19.07.2014 - 15:37 Uhr


Lange Pause für Fürths Keeper Flekken

Fürth - Pech für Mark Flekken und die SpVgg Greuther Fürth: Im Trainingslager hat sich der Torwart am rechten Knie einen Riss des vorderen Kreuzbandes zugezogen. Bei einem Abwehrversuch ist der 21-Jährige mit dem gestreckten Bein im Rasen hängengeblieben.

Daraufhin wurde der Torwart nach Franken gefahren und eingehender untersucht. Mittlerweile ist Flekken zurück bei der Mannschaft in Mühldorf. Voraussichtlich im Verlauf der kommenden Woche wird der Torwart operiert. Die Ausfallzeit liegt bei rund sechs Monaten.

Stephan Schröck hat sich im Trainingslager dagegen nur eine ganz leichte Zerrung zugezogen. Der Flügelspieler wird deshalb einige Tage kürzer treten.

Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2015 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH