offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

12.07.2014 - 22:07 Uhr


Sandhausen verlängert mit Trainer Schwartz

Er bleibt dem SVS ein weiteres Jahr erhalten: Coach Alois Schwartz

Bad Wörishofen - Der SV Sandhausen und sein Cheftrainer Alois Schwartz gehen zunächst einmal bis 30. Juni 2016 gemeinsame Wege. Beim Trainingslager in Bad Wörishofen kamen beide Seiten überein, den Vertrag frühzeitig um ein Jahr bis 30. Juni 2016 zu verlängern.

Die bisherige Bindung ging bis 30. Juni 2015, nachdem der Fußball- Lehrer vom Drittligisten Rot-Weiß Erfurt kommend, im Juni 2013 seine neue Tätigkeit in der Kurpfalz angetreten hat, allerdings in der Ungewissheit, ob der Vertrag für die zweite Bundesliga oder dritte Liga Gültigkeit besitzt. Nach der Startberechtigung für eine zweite Saison, streifte der SV Sandhausen in der abgelaufenen Serie unter Alois Schwartz das Image der "grauen Maus" ab und sorgte mehr als einmal für Furore, um zwischenzeitlich sogar an die Spitzengruppe heran zu schnuppern. Die magischen 40 Punkte waren bereits nach dem 28. Spieltag eingefahren.

"Wertschätzung der guten Arbeit"

"Wir haben uns in den letzten Wochen intensiv unterhalten", so Geschäftsführer Otmar Schork: "Als Wertschätzung der guten Arbeit von Alois Schwartz ist die weitere Zusammenarbeit die logische Konsequenz. Wer die sportliche Entwicklung in den verflossenen Monaten verfolgte, kann nur zu diesem Ergebnis kommen. Der SV Sandhausen ist jedenfalls froh, mit dem Trainer weiter planen und arbeiten zu können."

Der in Mannheim wohnhafte 47-jährige Fußball-Lehrer, der als Trainer zuvor bei SC Rot-Weiß Erfurt, 1.FC Kaiserslautern (Regionalliga und Profi) oder Wormatia Worms tätig war, sprach von einem großen Vertrauensvorschuss: "Ich freue mich, den weiteren Weg mit dem SV Sandhausen gehen zu können. Mein Dank hierfür gilt den Vereinsverantwortlichen. Ich werde alles daran setzen, dass es sich um einen erfolgreichen Weg in die Zukunft handelt. Was im Hardtwald in den letzten Jahren entstanden ist, macht einfach Spaß."

Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH