offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

18.08.2014 - 17:08 Uhr


FSV Frankfurt verpflichtet Hanno Balitsch

Hanno Balitsch hat im Training beim FSV Frankfurt überzeugt und unterschreibt bei den Hessen einen Vertrag bis zum Saisonende (©Imago)

Frankfurt - Zweitligist FSV Frankfurt hat den ehemaligen Nationalspieler Hanno Balitsch verpflichtet. Der 33-Jährige unterschrieb in Frankfurt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015 und hat sich bei den Schwarz-Blauen für die Rückennummer 2 entschieden.

Balitsch kann in seiner Karriere 343 Bundesligaspiele (20 Tore) für den 1. FC Köln, Bayer 04 Leverkusen, Hannover 96, den 1. FSV Mainz 05 und den 1. FC Nürnberg aufweisen. In der 2. Bundesliga absolvierte er für Waldhof Mannheim 32 Spiele (ein Tor). International kam Balitsch in 16 Champions-League-Partien und sieben Europa-League-Spielen zum Einsatz. Am 12. Februar 2003 feierte Balitsch unter Bundestrainer Rudi Völler sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft bei der Partie gegen Spanien.

Start mit einem guten Gefühl

"Hanno Balitschs Qualitäten sind unbestritten, das hat er in zahlreichen Bundesligajahren unter Beweis gestellt. In der letzten Woche haben wir ausgelotet, ob sein Engagement für beide Seiten Sinn machen würde. Der Eindruck, den wir gewonnen haben, macht uns zuversichtlich, dass er sich vollständig mit den Zielen des FSV Frankfurt identifiziert und unsere Mannschaft verstärken wird", erklärte Benno Möhlmann, Cheftrainer des FSV Frankfurt.

"Die Trainingseinheiten der letzten Tage sowie die Gespräche mit den Verantwortlichen haben mir das Gefühl vermittelt, dass ich mich beim FSV Frankfurt sehr wohl fühlen und der Mannschaft im Kampf um den Klassenerhalt helfen kann", sagte Balitsch.

Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH