offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

16.07.2014 - 20:51 Uhr


Fortuna mit Remis gegen Lokomotive Moskau

Bischofshofen - Auch der fünfte Tag im Trainingslager hat die Profis von Fortuna Düsseldorf wieder ordentlich ins Schwitzen gebracht. Nach der rund 90-minütigen Trainingseinheit am Morgen stand für die Fortuna am Abend das zweite Testspiel in Österreich auf dem Programm. Gegen das prominent besetzte Team von Lokomotive Moskau verdienten sich die Rot-Weißen durch einen engagierten Auftritt ein 1:1-Unentschieden und bleiben in der Vorbereitung ungeschlagen.

In der Starformation bekamen die zahlreichen Fortuna-Fans einige Änderungen zu sehen: So rückten beispielsweise Lars Unnerstall, Neu-Kapitän Adam Bodzek und Jimmy Hoffer in die erste Elf. Das Spiel startete ausgeglichen und beide Mannschaften suchten den Weg nach vorne, der Fortuna gelang dieses Unterfangen besser und so hatten die Rot-Weißen auch die erste richtig dicke Chance im Spiel. Nach einer knappen halben Stunde schloss Michael Liendl einen tollen Spielzug über Lars Unnerstall und Axel Bellinghausen ab, traf mit seinem Kopfball jedoch lediglich den Querbalken. Defensiv ließ das Team um Neu-Kapitän Adam Bodzek nahezu gar nichts zu und so ging es mit dem 0:0 in die Pause.

Unverändert kam die Fortuna aus der Pause und auch die Richtung blieb zunächst die gleiche: die Flingeraner suchten sofort wieder den Weg nach vorne und hatten kurz nach Wiederanpfiff durch Axel Bellinghausen die nächste gute Möglichkeit zur Führung. Kurz darauf ging dann jedoch das Team von Lokomotive Moskau völlig aus dem Nichts in Führung. Oliver Reck reagierte auf den überraschenden Rückstand und brachte zunächst mit Joel Pohjanpalo und WM-Fahrer Ben Halloran frisches Blut auf den Außenbahnen, ehe weitere Auswechslungen folgten.

Trotz der neuen Kräfte und einigen Chancen gelang es den Rot-Weißen zunächst nicht den Rückstand auszugleichen. Zehn Minuten vor dem Ende sorgte dann eine Standardsituation für den rot-weißen Ausgleich - Bruno Soares köpfte eine Ecke von Michael Liendl ins Netz.

Fortuna Düsseldorf: Unnerstall - Schauerte, Soares, Bodzek, Schmidtgal - Gartner (62. Lambertz), Pinto - Erat (56. Pohjanpalo), Liendl, Bellinghausen (56. Halloran) - Hoffer (62. Bolly)

Tore: 0:1 Tkachev (53.), 1:1 Soares (79.)

Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH