offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

25.07.2014 - 13:06 Uhr


Aue löst Vertrag mit Ronny König auf

Aues Stürmer Ronny König möchte sich einer neuen Herausforderung stellen

Aue - Der FC Erzgebirge Aue und Stürmer Ronny König haben sich im beiderseitigen Einvernehmen auf eine vorzeitige Vertragsauflösung verständigt. Diese wird sofort wirksam.

Der gebürtiger Lichtensteiner möchte sich einer neuen sportlichen Herausforderung stellen. Dazu FCE-Sportvorstand Jens Stopp: "Ronny König hat sich für den FC Erzgebirge stets ins Zeug gelegt und alles gegeben. Er ist ein Junge aus der Region. Wir hoffen auf ein Wiedersehen nach seiner Karriere."

Und Veilchen-Cheftrainer Falko Götz erklärt: "Ronny ist ein sehr ehrgeiziger und erfahrener Spieler, der mehr Einsatzzeiten haben möchte. Darum respektieren wir seinen Wunsch einer vorzeitigen Vertragsauflösung. Ronny ist sportlich und menschlich ein prima Typ, dem wir für die Zukunft alles Gute wünschen."

Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH