offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

24.08.2014 - 12:08 Uhr


Vorschau: Drei Topteams am Sonntag im Einsatz

Goran Sukalo will auch beim FC Ingolstadt wieder jubeln

Drei spannenden Begegnungen stehen am heutigen Sonntag (ab 13:15 im Liveticker) in der 2. Bundesliga auf dem Programm. Dabei kann Greuther Fürth beim Gastspiel beim FC Ingolstadt die Tabellenspitze übernehmen. In Kaiserslautern kommt es gegen Eintracht Braunschweig zu einem echten Topspiel.

Greuther Fürth steht beim FC Ingolstadt vor einer schweren Aufgabe. Seit drei Spielen ist der FC Ingolstadt gegen die SpVgg Greuther Fürth ungeschlagen, kassierte dabei kein Gegentor. Allerdings: Auch dem FCI gelang dabei nur ein einziger Treffer. Im Oktober 2013 sorgte Moritz Hartmann in Fürth für einen 1:0-Auswärtssieg.

Spitzenspiel in Kaiserslautern

Kaiserlautern und Braunschweig starteten mit jeweils einem Sieg und einem Unentschieden ordentlich in die neue Saison. Vor allem die Eintracht zeigte, dass mit ihr zu rechnen sein muss. Nach dem ordentlichen Remis im Eröffnungsspiel bei Fortuna Düsseldorf, beeindruckte die Elf von Coach Torsten Lieberknecht beim Heimsieg gegen Heidenheim.

Klicken Sie hier für den ausführlichen Vorbericht zum Topspiel der 2. Bundesliga.

Der FCK hingegen stolperte in die Saison, ging jedoch nicht zu Boden und bewies schon früh Nehmerqualitäten. Trotz Unterzahl und 0:2-Rückstand gegen den TSV 1860 München fuhren die Jungs von Kosta Runjaic noch drei Zähler ein. Das anschließende Remis beim SV Sandhausen war in Ordnung - nicht mehr und nicht weniger.

Darmstadt gegen den Angstgegner

Überraschend stark ist auch Darmstadt 98 in die Saison gestartet, ist aber gegen Aalen seit sieben Pflichtspielen sieglos. Schlimmer noch: In fünf der vergangenen sieben Spiele gegen Aalen blieben die Lilien sogar ohne eigenen Torerfolg.

Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH