offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

14.07.2014 - 21:30 Uhr


1. FC Heidenheim besteht Härtetest gegen Duisburg

Köln - Am vierten Tag im Trainingslager im Zillertal stand der erste richtig harte Test der Vorbereitung für den 1. FC Heidenheim auf dem Programm. Im benachbarten Ort Schwaz gewann der FCH gegen den Drittligisten MSV Duisburg vor knapp 100 Zuschauern mit 2:0 (1:0).

Marc Schnatterer (5.) per Foulelfmeter und Florian Niederlechner (51.), nach schöner Vorarbeit durch Manuel Janzer, schossen Heidenheim dabei gegen die "Zebras" auf die Siegerstraße. Die Rot-Blau-Weißen zeigten eine konzentrierte Leistung und hatte den letztjährigen Drittliga-Konkurrenten stets im Griff. Offensiv ergaben sich besonders im zweiten Spielabschnitt noch gute Möglichkeiten für die Mannschaft von Cheftrainer Frank Schmidt.

"Das Positive überwiegt"

"In der ersten Halbzeit waren wir einen Tick zu zögerlich. Der zweite Durchgang war dann temporeicher und unser Umschaltspiel hat besser funktioniert. Unter dem Strich überwiegt das Positive", zog Trainer Schmidt Bilanz und ergänzte außerdem: "Es war schön gegen eine individuell gut besetzte Mannschaft ein gutes Ergebnis zu erzielen. Die Mannschaft hat jetzt einen halben Tag Pause, um durchzuschnaufen."

Am morgigen Dienstag steht vormittags nochmals eine Übungseinheit auf dem Programm, ehe ein Nachmittag zur freien Verfügung auf die FCH Profis wartet.

FCH 1. Halbzeit: Sattelmaier - Malura, Kraus, Beermann, Vitzthum - Strauß, Griesbeck, Titsch-Rivero, Schnatterer - Niederlechner, Mayer

FCH 2. Halbzeit: Zimmermann - Strauß, Göhlert, Wittek, Heise - Leipertz, Griesbeck (80. Scioscia), Titsch-Rivero (62. Sökler), Janzer - Niederlechner (62. Morabit), Grimaldi

Tore: 1:0 Schnatterer (5. Foulelfmeter), 2:0 Niederlechner (51.)

Zuschauer: 100 (in Schwaz)

Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH