offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

05.06.2014 - 15:06 Uhr


Osako wechselt zum 1. FC Köln

Yuya Osako erzielte in der Rückrunde sechs Tore für 1860 München (© Imago)

Köln - Der 1. FC Köln hat für die kommende Saison den japanischen Nationalstürmer Yuya Osako verpflichtet. Vorbehaltlich der noch ausstehenden sportmedizinischen Untersuchung wechselt der 24-Jährige von 1860 München und erhält beim FC einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

"Mit Yuya Osako bekommen wir einen vielseitigen und torgefährlichen Stürmer, der unsere Offensive ideal ergänzt. Dass er sich trotz anderer Angebote bereits vor Beginn der Weltmeisterschaft für uns entschieden hat, freut uns und ist ein sehr positives Signal für den 1. FC Köln", sagt FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke. 

Yuya Osako war im Januar vom japanischen Club Kashima Antlers zu den Münchnern gewechselt. In der Rückrunde der aktuellen Saison kam er 15 Mal zum Einsatz, erzielte dabei sechs Tore und legte drei weitere auf. Osako gehört zum Aufgebot der japanischen Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft, die am 12. Juni beginnt. Im Nationaltrikot absolvierte er bisher acht Spiele, in denen er dreimal traf.

"Ich freue mich schon sehr darauf, vor den fantastischen Fans in Köln zu spielen und ich bin überzeugt, dass ich mich in der Bundesliga, die  eine der besten Ligen der Welt ist, weiter verbessern kann. Bei den Mitarbeitern und Fans des TSV 1860 München möchte ich mich für die Unterstützung bedanken. Nach der Entscheidung für den Wechsel fühle ich mich erleichtert und kann mich jetzt ganz auf die WM konzentrieren", sagte Osako

Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH