offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

30.06.2014 - 16:55 Uhr


Bochum startet in die Vorbereitung

Die Bochumer starteten am Montag in die neue Saison. Bis auf Sestak waren alle Neuzugänge mit dabei

Kein begossener Pudel: Peter Neururer freute sich trotz des heftigen Regenschauers über den Trainingsauftakt

Bochum - Nur das Wetter hatte offenkundig eine kleine Gemeinheit für die VfL-Profis parat. Als sich am Montag um kurz nach 10 Uhr die Kabinentüren öffneten, ergoss sich wie auf Knopfdruck ein kräftiger Regenschauer zum Beginn der ersten Einheit nach der Sommerpause über die Köpfe der Bochumer Zweitliga-Profis, die sich in den kommenden fünf Wochen intensiv auf die Spielzeit 2014/15 vorbereiten werden.

Bester Laune leitete Neururer die erste Einheit der Saison 2014/15. Nicht ohne Grund, denn der Cheftrainer konnte Fans und Medienvertretern die Neuzugänge Michael Gregoritsch (1899 Hoffenheim, Ausleihe), Henrik Gulden (eigene U19), Lukas Klostermann (eigene U19), Timo Perthel (Eintracht Braunschweig), Jan Simunek (1. FC Kaiserslautern), Julian Stock (eigene U19), Simon Terodde (1. FC Union Berlin) und Marco Terrazzino (SC Freiburg) präsentieren.

Sestak fehlt

Lediglich Rückkehrer Stanislav Sestak (Bursaspor/TUR) fehlte auf dem obligatorischen Gruppenbild der Neuen: Der Angreifer war nach Saisonende in der Türkei noch länger mit der slowakischen Nationalmannschaft unterwegs und wird absprachegemäß ab der kommenden Woche zum Team stoßen. Stattdessen waren zum Aufgalopp noch das Nachwuchstalent Gökhan Gül (U19) und U23-Neuzugang Laurynas Kulikas (FC St. Pauli) dabei. Verletzungsbedingt fehlten die defensiven Außenbahnspieler Fabian Holthaus (Wadenverhärtung) und Jan Gyamerah (Reha).

"Mein erster Eindruck ist sehr positiv. Die Jungs haben ihre Hausaufgaben im Urlaub gemacht, alle wirken sehr fit und wir können direkt durchstarten", sagte Neururer nach der gut einstündigen Auftakteinheit.

Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH