offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

17.01.2014 - 14:04 Uhr


SpVgg Greuther Fürth löst Vertrag mit Lex

Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth und Stefan Lex gehen künftig getrennte Wege. Das Kleeblatt hat den Vertrag mit dem Offensivspieler in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst.

"Stefan konnte in der zweiten Mannschaft überzeugen und war dort auch als Torschütze erfolgreich. Allerdings hat sich Stefan auch Einsatzzeiten in der ersten Mannschaft erhofft, die konnten wir ihm leider nicht in Aussicht stellen", erklärt Fürths Sportlicher Leiter Rouven Schröder. "Deshalb und auch im Hinblick auf den auslaufenden Vertrag, haben wir uns auf eine vorzeitige Auflösung geeinigt. Wir wünschen Stefan für die Zukunft alles Gute.“

Der Vertrag des 24-Jährigen wäre im Sommer ausgelaufen, bei der SpVgg absolvierte Stefan Lex 31 Spiele für die zweite Mannschaft in der Regionalliga Bayern.

Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH