offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

15.09.2013 - 18:56 Uhr


Verletzungspech bei Kister

Sandhausen - Innenverteidiger Tim Kister zog sich im Heimspiel des SV Sandhausen gegen den 1. FC Kaiserslautern einen Bruch des linken Handgelenks zu und fällt auf unbestimmte Zeit aus.
Sein Einsatz nach seiner Gelb-Rot-Sperre und der Auskurrierung eines Bänderrisses dauerte im Heimspiel des SV Sandhausen gegen den 1. FC Kaiserslautern gerade einmal sechs Minuten. Nach dem Wechsel kam Kister für den gelb-rot-gefährdeten Stefan Kulovits ins Team. Nach 52 Minuten zog er sich eine Handverletzung zu und musste durch Daniel Schulz ersetzt werden.

Kister muss operiert werden



Die Untersuchungen im Krankenhaus ergaben den Bruch des linken Handgelenks. Der Neuzugang vom VfR Aalen soll am Montag oder Dienstag operiert werden, sodass erst dann genau gesagt werden kann, wie lange die Mannschaft auf den Innenverteidiger verzichten muss.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH