offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

29.05.2014 - 19:05 Uhr


Union verpflichtet Leistner aus Dresden

Berlin - Der 1. FC Union Berlin hat Innenverteidiger Toni Leistner zur kommenden Saison unter Vertrag genommen. Der 23-Jährige wechselt ablösefrei von Dynamo Dresden zu den Eisernen. Leistner erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017, gültig für die 2. Bundesliga und die Bundesliga.

Als gebürtiger Dresdener durchlief Leistner in seiner Heimatstadt die Jugendabteilung des SC Borea2010 wechselte der 1,90 Meter große Abwehrspieler zur SG Dynamo und kam dort vorwiegend in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Sein Debüt für die Profis feierte Leistner 2011 in Liga 3. In der darauffolgenden Saison kam er dann auch in der 2. Bundesliga zum Einsatz. Ein Leihgeschäft brachte Leistner Anfang 2013 vorübergehend erneut in die 3. Liga zum Halleschen FC. Der endgültige Durchbruch in der 2. Bundesliga gelang dem 23-Jährigen in der abgelaufenen Saison bei Dynamo Dresden. Unter Trainer Olaf Janßen kam Toni Leistner auf 16 Einsätze und entwickelte sich vor allem in der Rückrunde zum Leistungsträger.

"Mit Toni Leistner bekommen wir einen jungen,aggressiven und robusten Innenverteidiger. In der abgelaufenen Saison, die für einen jungen Spieler extrem schwierig war, hat er bewiesen, dass er sich in der 2. Bundesliga durchsetzen will und kann. Dazu braucht man neben der fußballerischen Qualität auch die richtige Mentalität", freut sich Chef-Trainer Nobert Düwel auf die neue Option in der Defensive. 

"Das Interesse von Union freut mich sehr. Die letzten Monate waren verständlicher Weise nicht einfach. Ich hoffe, dass ich schnell auf dem Platz überzeugen kann, auch wenn ich weiß, was mich hier erwartet. Union ist ein gestandener Zweitligist mit großen Ambitionen, entsprechend klar ist mir, dass ich hier auf richtig gute Kollegen treffe. Ich bin es gewohnt, mir alles zu erkämpfen und ich nehme die Herausforderung gerne an", so Leistner zu seiner Verpflichtung.

Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH